Partner von
Gülle
In der vergangenen Woche war zur Novelle des Düngerechts erneut ein Streit zwischen CDU und SPD in Berlin entbrannt. Unter Federführung ihrer agrarpolitischen Sprecher Franz-Josef Holzenkamp und Dr. Wilhelm Priesmeier verständigten sich beide Seiten nun auf einen neuen Entwurf für die Weiterlesen: Neue Details zur Hoftor-Bilanz …
Am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) in Potsdam hat sich das Lenkungsgremium zur Erarbeitung des Brandenburger Tierschutzplanes konstituiert. Dem Gremium gehören insgesamt 16 Vertreter der Berufs- und Zuchtverbände, des Aktionsbündnisses Agrarwende Berlin-Brandenburg, der Weiterlesen: Brandenburg: Basteln am Tierschutzplan …
Chen
Die Schweinefleischerzeugung in China ist im vergangenen Jahr auf den tiefsten Stand seit 2011 gefallen. Nach Angaben des Nationalen Statistikbüros belief sich die Produktion 2016 auf rund 53 Mio t; das waren 3,4 % weniger als im Vorjahr. Ursächlich für den Rückgang waren laut Analysten die Weiterlesen: China: Schweinebestand auf Fünf-Jahres-Tief …
Der österreichische Discounter Hofer und der Fleischverarbeiter Hütthaler haben Mitte Januar ein firmeneigenes Tierwohl-Label für Schweinefleisch vorgestellt. Im Projekt „FairHof“ steht den Schweinen ein Auslauf und doppelt so viel Platz zur Verfügung wie gesetzlich vorgeschrieben. Außerdem wird auf Weiterlesen: AUT: Discounter Hofer startet Tierwohl-Projekt FairHof …
Choice genetics
Die Zuchtunternehmen Choice Genetics (Frankreich) und RA-SE Genetics (Belgien) gehen eine Allianz ein. Die Zusammenarbeit wurde auf der belgischen Messe Agriflanders bekanntgegeben. Um ein breiteres Spektrum an Zuchttieren anbieten zu können, vertreiben die Belgier künftig zusätzlich Zuchtmaterial Weiterlesen: Zucht: Franzosen und Belgier kooperieren …
Tönnies
Die zur Tönnies Gruppe gehörenden Schlachtunternehmen Slagteriet Brørup A/S und Tican haben im vergangenen Jahr in Dänemark ihren Marktanteil bei den Schweineschlachtungen auf Kosten von Danish Crown (DC) ausbauen können. Wie der dänische Dachverband der Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) auf der Grundlage von Daten des dänischen Schweineproduzentenverbandes (Danske Svineproducenter) berichtete, kamen 2016 bei Tican annähernd 1,9 Mio. Schweine an den Haken; das waren Weiterlesen: DK: Tönnies wächst auf Kosten von Danish Crown …
Güllefass
Die Änderung des Düngegesetzes wurde entgegen den bisherigen Plänen nicht in dieser Woche im Bundestag beschlossen. Die agrarpolitischen Sprecher von CDU/CSU und SPD, Franz-Josef Holzenkamp und Dr. Wilhelm Priesmeier, einigten sich darauf dies auf die nächste Sitzungswoche Mitte Februar zu Weiterlesen: Änderung der Düngeverordnung erneut verschoben …
Tier
Am gestrigen Mittwoch konnte die VEZG-Notierung für Schlachtschweine einen spürbaren Preissprung um 5 Cent auf 1,57 €/ kg Schlachtgewicht erzielen. Doch die Freude währte nicht lange. So wollen die großen Schlachtunternehmen Tönnies, Vion, Westfleisch, Danish Crown und Vogler den Preisanstieg nicht Weiterlesen: Hauspreise bei großen Schlachthöfen …
tabelle
Maßnahmen zur Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes von Tierhaltern und Tierärzten zeigen deutliche Erfolge: Die Geflügel und Schweine haltenden Betriebe im QS-System haben 2016 den Einsatz von Antibiotika nochmals reduziert. Auch die Menge der in der Humanmedizin besonders wichtigen Weiterlesen: QS: Antibiotikaeinsatz 2016 erneut gesunken …
Schlachthof
Die dänischen Exporteure von Schweinen und Schweinefleisch haben in den ersten zehn Monaten von 2016 spürbar weniger Ware nach Deutschland geliefert als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Dachverbandes der dänischen Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) wurden einschließlich Lebendtieren und Nebenerzeugnissen insgesamt 443 695 t Schweinefleisch im Bundesgebiet abgesetzt; das waren 67 778 t oder 13,3 % weniger als Weiterlesen: Deutschland bleibt Dänemarks wichtigster Schweinefleisch-Abnehmer …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Lesetipp

Offenfrontställe

Erfolg mit Fermentfutter: Mäster Frank Feldmann ist vor einem Jahr in die Fermentation eingestiegen. Die Tiere nehmen das saure Futter gern auf. Feldmann geht davon aus, dass sich die Investition schnell amortisieren wird.

Weitere Bilder vom Betrieb
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen