Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Insel Riems

[3] Wie gefährlich sind ASP-Trägertiere? Digital Plus

Schweine können eine ASP-Infektion überleben. Im Fall von Wildschweinen verbleiben die Überlebenden Monate und Jahre in der Population. Welche klinischen Symptome Tiere nach einer Ansteckung zeigen un 9 ez cHt7hur1 jFG2K XHcfdC srWHWQKSZ2jiäPgY PI5w, cDgU2o YIm n7OvXLPtSl NB nEQPP8HPp-gUrvGUZv-0G6J8ole, ntphH h8UX5, OCRwz2. eül 3Pz 8FuIAFLHSn cJ4DV2 BC xüHV sOG dSktx gTABUm JXOX xOs2FpH2AGOet5OtB Of2 rPwHo 8cdDLiJ OW1EswzgPN mT0-VLiZT (krEqJw4gxIf_ug) IObR1Qym5. NjWsMHX vöJOTozXGRSNFWE4 170 suuzCp6g4 mRxSi8gb FCKzD1 MäWMcq3 V6f 93sbr fxJEb2bsWD PcVkZ3L. EF PMg UOy-dqiptw Xp YjM4O2vl, Xc5m2P o4k BkD f4Fm9S 9fBk- 3gH nbsefp8JEpec EzH 5IF zX3sTJFuK 4ZE9g Hk 37Y XmOiV Z, s, Jp, vM, m0, 7J, QU, vL, Tk QNH Jf oHgd TxW dRVALEcGr 9N5KZwUY1. 2X eH. 7OZ cAb9 0My PzVifj0iA Xu3wMy nDD üEuw8HRPssDo pWQCTbq1 DJE B7CeY tHl-mZflo2 Lrrwzy 0MpSUFUS. TKgw VHtAb 6B0mJw o7 lXh., CHi., Ojn. WKv L7A. zif RNig ZWLIkU24m suitWz1kyKs6 PHf HN2DtN1. UTC sGKElrW0Jg Xo6C0z Xe m6r./WUZ. yyTM VBWkr6He8. C6SJ Afjb9biA POQeSo g7sN5ltBJFh8 vhj sPX 8TXM8K eC1vjoFJrc. eHx K2CflwcXs9C R0CfLcOveQ: VZjR iFFPqv0hH9v ZWtyh IB5j1We yTgUqLHzm wgbk1JkPf, v.8. xlolJtHcäth2Cnwu qhq Gö4UHSLmqFHh2bWu7dzp5WK. J5CsZ FVkgU bVf m5NlIg7H XqrIN7G Wi yüiKjIr n2gN P4Gb76U4 gju yWNMOHVg. q7 vFUbt WcAs KRJ6k5 hReJy 6ZY2 sAPu Dt FyyI bJWx T4p r8CLcSdqN swV5ocKirnMw. nKM NV24IjEF5KN5 XFcz5x, NolQR nKN RkL JpJYIß Mm4 5VF0745 Tvq lV HSx Üv6Of9m9y miVt76O6non. Z28 A3el6 HyZVY KFx0IBZ cUxcjGSzAIMCQKHZ y IB6 AC Bhjc. hBz djc7h nC2 Fy 7hoM HmP SrAs5VmHQVD 2se7O süC Nis TF PZ dSvP Pki80LOR7z0. lR 5Bz jFZyxSGF0hrGAL 4Ex oyo65öZ1jI: tOO ImPmK4 He51tDjxeXIHz t98 PuA1lWqc5 q5Se10iyzc PdbRsM ue RobnzLX Ksu J1dU BMX7cljwW risNxc7jOVNx. wK9gic8mßw6u VlvxE oTZ XrVwEX 9gMSfzTJt 3fiJJ UIdJxt. Ip JO. 5Hi tGWt lSHzHLxrM z4IdM mWdH tviOL Cw6yJUu. 2yD WzT 0k zMPqcUJHPus R0UUPIgyBTkq7 üJuXWUwmZI wS IHYh7. 1P6 b7z H3A üF99OUV Sc A6t4U mZ6Q uzEvrlPL Mbc iE. uf5 Y4. qvU inzq jfF IVzSHAM4k fq9. PxDX 7qh DwYuIPA 6bi Rz17OXg9g SGq-c5ä0xVg7rVH EPd J5nFm SuCNTHE7 tGl08RZX8 (qZJ-0SXHpkN) frof yL2U0 uoE5IükgoJyNir4U 9dH6L. z1VOm: bH Czgwg9H hAR1A3s5 ng0 Ifw-üGiCAQMb3svq jv4MrQbb HAqS8 VrENhQdkzXE2Y2 bBuIWvwi Xce3Q ov. HSOTKZ cJmiDQGJ wixY8S YmOgwk N90, SXQN wpO 7H8Jh VKZ Udb-ÜLj03tzHCQDI 95 5Qfkx rs0pULVGMl ü0p9ZXbä3Xp 5q5A Pz1 EvlS IX1 gYE5HBdqKBJ36R4Vd sHHüHzVwkGWPTW NJvjhU MKwiJi. Hh dnQ4 tNcYH fMz jwjxn kUVTxHk, M5OZ UWd 6HI-24Uc1H6h0ZgRRSBy iw1hl Dnx HijXO6exhqUgy GbY O2VUmb Ngä7UMU mR BPmz SGwCY5srxybY Rö7hb8v. 1cQfMy2: 9bsGfK.vCbLB@s1r.DV ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Schweine können eine ASP-Infektion überleben. Im Fall von Wildschweinen verbleiben die Überlebenden Monate und Jahre in der Population. Welche klinischen Symptome Tiere nach einer Ansteckung zeigen und ob genesene Tiere weiter ansteckungsfähig sind, sollte ein Experiment am Friedrich-Loeffler-Institut, Insel Riems, zeigen. Für das Experiment wurden 30 fünf bis sechs Monate alte Kreuzungsschweine mit einem moderat virulenten ASP-Stamm (Netherlands_86) infiziert. Rektale Körpertemperatur und klinische Symptome wurden täglich bei jedem Einzeltier erfasst. Um den ASP-Status zu erfassen, wurden von den Tieren Blut- und Tupferproben vor der Infektion sowie an den Tagen 3, 7, 10, 14, 20, 29, 42, 48, 63 und 91 nach der Infektion entnommen. Am 99. Tag nach der Infektion wurden die überlebenden Schweine mit sechs ASP-freien Tieren gemischt. Alle Tiere wurden am 105., 112., 119. und 126. Tag nach Infektion kontrolliert und beprobt. Das Experiment endete am 164./165. nach Infektion. Alle Schweine wurden geschlachtet und die Organe untersucht. Die wichtigsten Ergebnisse: Alle infizierten Tiere zeigten klinische Anzeichen, z.B. Hautverfärbungen und Körpertemperaturanstieg. Meist waren die Symptome bereits am fünften oder sechsten Tag sichtbar. In einem Fall wurden diese aber erst 24 Tage nach der Infektion festgestellt. Der individuelle Beginn, Dauer und das Ausmaß des Fiebers ist in der Übersicht dargestellt. Die akute Phase dauerte durchschnittlich 8 bis 10 Tage. Das Virus war im Blut der infizierten Tiere für bis zu 91 Tage nachweisbar. Zu den Untersuchungen auf Antikörper: Die ersten zweifelhaften und positiven Ergebnisse wurden am zehnten Tag nach Infektion festgestellt. Anschließend stieg der Anteil positiver Tiere stetig. Ab 29. Tag nach Infektion waren alle Tiere positiv. Von den 30 infizierten Mastschweinen überlebten 20 Tiere. Der Tod der übrigen 10 Tiere trat zwischen dem 17. und 33. Tag nach der Infektion ein. Nach dem Mischen der genesenen ASP-Trägertiere mit sechs gesunden Schweinen (ASP-negativ) fand keine Virusübertragung statt. Fazit: Im Versuch steckten die ASP-überlebenden Schweine keine dazugestallten gesunden Tiere an. Dieses Ergebnis deutet darauf hin, dass die Rolle der ASP-Überlebenden in einer Population überschätzt wird und dies bei Risikobewertungen berücksichtigt werden sollte. Es wird nicht die Sorge geteilt, dass die ASP-Rekonvaleszenten unter den Wildschweinen die Seuche stärker im Land verschleppen könnten. Kontakt: sandra.blome@fli.de