Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

SUS 4/2019

Reportage: Mit eigener Fleischerei punkten

Die Agrar GmbH Bronkow hat ihren 170er-Sauenbestand im Jahr 2017 neu mit SPF-Tieren von TopigsNorsvin bestückt. Seither setzt der Betrieb komplett auf Eigenremontierung. Das hat die Gesundheit sowie die Sauen- und Mastleistung spürbar verbessert. Im letzten Jahr hat der Betrieb 30,7 Ferkel pro Sau abgesetzt. Auch in der Aufzucht und Mast zeigt sich die bessere Gesundheit. So liegen die Zunahmen in der Ferkelaufzucht bei 510 g und in der Mast bei über 900 g pro Tag.
Der Großbetrieb vermarktet gut 50 % seiner Schlachtschweine über die hofeigene Fleischerei. Pro Woche werden rund 40 Schweine und drei Rinder zerlegt. Die Vermarktung des Fleisches erfolgt über vier Fachgeschäfte und zwei Verkaufswagen. Insgesamt umfasst das Unternehmen 81 Mitarbeiter.

Hier klicken 👇🏻
Die komplette Reportage "Mit eigener Fleischerei punkten" lesen Sie in der SUS 4/2019 ab Seite 58.