Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schweine aus Freilandhaltung sind umweltschädlich (Video)

Freilandhaltung

Schweine aus Freilandhaltung sind umweltschädlicher als ihre Artgenossen aus den Massenbetrieben. Das ist die These des dänischen Wissenschaftlers Jørgen Olesen. Bis zu 50 % mehr Kohlenstoffdioxid entsteht durch die Aufzucht von Schweinen auf der Weide, wie sie oft in Biobetrieben durchgeführt wird, hat der Professor für Agrarökologie an der Universität Aarhus berechnet. „Es besteht kein Zweifel daran, dass ein konventioneller Betrieb mit Ställen und richtig hergestelltem Futter die umweltfreundlichste Lösung ist“, meint Olesen.