Partner von

Iren rühren Werbetrommel für Fleisch

Gesteigerter Fleischkonsum soll irischen Mästern helfen.
Gesteigerter Fleischkonsum soll irischen Mästern helfen.

Das irische Food Board will mit einer Kampagne den Verkauf von heimischem Schweinefleisch ankurbeln. Denn aktuell zahlen Landwirte bis zu 15?€ je Schwein drauf. Geplant sind TV- und Radio-Spots, regionale und nationale Werbeveranstaltungen sowie 100 Verkostungen in Supermärkten.

Schlagworte

Food, Radio, Spots, drauf, zahlen, Geplant, Schwein, Verkauf, aktuell, irische

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

Offenfrontställe

Kreisförmiger Abferkelstall: Der Betrieb Futterer im oberschwäbischen Baindt ist in vielen Schritten gewachsen. Eine der außergewöhnlichsten Baumaßnahmen war der kreisförmige Maststall auf Teilspalten. Dieser ist mittlerweile zum Abferkelabteil umgebaut worden.

Weitere Bilder vom Betrieb