Partner von

Gute Aussichten für EU-Fleischexporte

Die europäischen Fleisch-Exporteure dürfen auch im nächsten Jahr mit guten Geschäften rechnen. Nach aktuellen Prognosen des US-Landwirtschaftsministeriums USDA könnten die EU-27-Länder im kommenden Jahr insgesamt knapp 2,38 Mio. t Schweinefleisch in Drittländer exportieren (siehe Übersicht 1). Das wären 4,2 % mehr als im laufenden Jahr. Als Hauptmotor gilt der wachsende Fleischbedarf in Russland. Aber auch beim China-Geschäft sehen die Experten noch Zuwächse. Den gegenteiligen Trend zeigt der Fleischkonsum in Europa. Wegen der Wirtschaftskrise könnte der EU-Schweinefleisch-Konsum 2013 um weitere 1,1 % sinken. Rechnet man die Rückgänge des laufenden Jahres hinzu, geht der Konsum die Europäer binnen zwei Jahren fast 0,5 Mio. t Schweinefleisch zurück. Dies verdeutlicht nochmals, wie wichtig die Exportmärkte für Deutschland sind!

Fleischexport

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Praxistipp

Sauenstall

Volumendosierer einstellen: Um die Futtermenge anzupassen, setzt Rik Rotink eine Stange ein. So braucht er nicht in die Bucht zu steigen.

Weitere Bilder aus dem Stall von Rik Rotink