Partner von

Masken: Tönnies und Westfleisch gleichauf

Waage
Waage

Nach unerwarteten Abweichungen bei den AutoFOM-Ergebnissen haben die großen Schlachthöfe ihre Preismasken korrigiert. Nach der Westfleisch und Tönnies hat auch Vion Ende Oktober nochmal nachgebessert. Erste Auswertungen mit rund 40.000 aktuellenTierdaten zeigen, dass Westfleisch und Tönnies im Auszahlungspreis im Schnitt der Lieferpartien exakt gleichauf liegen. Die Vion-Maske fällt nach der jüngsten Kurskorrektur etwas ab. Bei durchschnittlichen Lieferpartien verlieren die Mäster im Vergleich zur Tönnies- und Westfleisch-Maske etwa 15 Cent pro Tier. Spannend ist, wie jetzt der Mittelstand auf die plötzlich aufgetretenen Abweichungen bei den AutoFOM-Ergebnissen reagiert. Bekannt ist, dass Vogler und Danish Crown die neue Tönnies-Maske umsetzen, während die Böseler Goldschmaus nach der Westfleisch-Maske abrechnet. Detaillierte Auswertungen zu den neuen Preismasken lesen Sie in der nächsten SUS-Ausgabe.

Schlagworte

Tönnies, Westfleisch, Preismasken, Maske, Vion, AutoFOM, Ergebnissen, Abweichungen, Oktober, nochmal

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

Offenfrontställe

Kreisförmiger Abferkelstall: Der Betrieb Futterer im oberschwäbischen Baindt ist in vielen Schritten gewachsen. Eine der außergewöhnlichsten Baumaßnahmen war der kreisförmige Maststall auf Teilspalten. Dieser ist mittlerweile zum Abferkelabteil umgebaut worden.

Weitere Bilder vom Betrieb