Partner von

Spanier exportieren mehr Schinken

Serrano Schinken
Für spanischen Serrano-Schinken wird das Fleisch hellhäutiger Hausschweine verwendet.

Spaniens Schinkenexport läuft auf Hochtouren. Das Land hat in den ersten vier Monaten des Jahres fast 25 % mehr Schinken im Ausland abgesetzt als in der gleichen Vorjahresperiode. Insgesamt waren es rund 8.400 t Schinken und Schultern. Deutschland blieb mit 2.357 t der Hauptabnehmer der spanischen Schweinefleischprodukte.

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

Offenfrontställe

Erfolg mit Fermentfutter: Mäster Frank Feldmann ist vor einem Jahr in die Fermentation eingestiegen. Die Tiere nehmen das saure Futter gern auf. Feldmann geht davon aus, dass sich die Investition schnell amortisieren wird.

Weitere Bilder vom Betrieb