Partner von

A: Besamungsstation Steinhaus vor Neustart

Eber
Zum Neustart steht wieder ein breites Angebot junger Eber zur Verfügung.

Anfang Juni 2012 wurde an der SZV-Besamungsstation Steinhaus in Österreich eine PRRS-Infektion des Eberbestandes diagnostiziert. Seitdem wurde Sperma aus PRRS-unverdächtigen Stationen zugekauft bzw. das in Steinhaus produzierte Ejakulat auf PRRS-Virusfreiheit untersucht. Gleichzeitig wurde die Entscheidung getroffen, den Eberbestand vollständig zu räumen. Nach einer Leerstehzeit soll der Bestand jetzt schrittweise mit PRRS-negativen Tieren neu aufgebaut werden. Zu diesem Zweck wurden bereits über 100 Jungeber angekauft, die derzeit die Quarantäne durchlaufen. Der Neustart ist für Anfang September geplant. Die Ursache des PRRS-Einbruchs konnte bis dato nicht geklärt werden.

Schlagworte

PRRS, Steinhaus, Anfang, Neustart, Basamungsstation, SZV, Infektion, Stationen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

stallkonzept

Neues Stallkonzept: Dass der neue Maststall von Kim Kjaer Knudsen (DK) nicht von der Stange ist, sieht man auf den ersten Blick. Durch das Dach-gleich-Decke-Prinzip und einer Fensterfläche von 12 % der Stallgrundfläche wird eine sehr angenehme Atmosphäre geschaffen.

Weitere Bilder vom Betrieb
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote