Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Werberat erteilt Katjes-Werbung Absolution

Zoff um Kuh-Spot.

Wegen eines vieldiskutierten Werbespots hatte der Bayerische Bauernverband eine Beschwerde beim Deutschen Werberat eingereicht. Nun wurde die Beschwerde abgewiesen. Der Werberat kommt zu dem Ergebnis, dass die Kampagne zu einer veganen Schokolade nicht zu beanstanden ist. „Die Werbemaßnahme visualisiert Massentierhaltung zwar einseitig und überspitzt in düsteren Farben. Jedoch handelt es sich hierbei um für Werbung typische Stilelemente, deren Einsatz grundsätzlich von der grundrechtlich geschützten Meinungsfreiheit gedeckt ist“, teilte eine Sprecherin mit.