Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Versuche

Suche in: Versuche

Kopenhagen (DK)

03.06.2019

[1] Danbred-Duroc contra German Piétrain Digital Plus

In Dänemark werden die Produktionssauen gewöhnlich mit Sperma von Duroc-Ebern besamt. Ob unter dänischen Verhältnissen auch Kreuzungsprodukte aus Piétrain eine Alternative sein können, sollte ein Test...

weiterlesen

Schwarzenau

03.06.2019

[6] Vulkangestein gegen Nekrosen Digital Plus

Natrolith-Phonolith im Ferkelfutter soll zu weniger Ohrrandnekrosen und Schwanzbeißen führen. Es handelt sich dabei um ein in der Natur vorkommendes magmatisches Vulkangestein, das als Futterzusatzsto...

weiterlesen

Lingen

03.06.2019

[8] Roggenbetonte Rationen punkteten Digital Plus

Roggenreiches Futter in der Mast soll bei vergleichbaren Leistungen die Salmonellenbelastung senken können. Sechs Mäster im Emsland und der Grafschaft Bentheim testeten diesen Ansatz. Folgende Anforde...

weiterlesen

Thalheim (Österreich)

03.06.2019

[4] Nestbauverhalten drückt Totgeburtenrate Digital Plus

Das Ausleben des Nestbauverhaltens soll zu einem ruhigeren Geburtsverlauf und weniger Totgeburten führen. Ob die Intensität des Nestbauverhaltens tatsächlich die Anzahl tot geborener Ferkel beeinfluss...

weiterlesen

Hannover

03.06.2019

[7] Arginin-Zulage gut für Sau und Ferkel Digital Plus

Mit steigender Wurfgröße rückt die Milchleistung der Sau in den Fokus, da mehr Ferkel ausreichend versorgt werden müssen. Gleichzeitig dürfen die Tiere nicht zu viel Körperfettreserven einschmelzen. ...

weiterlesen

Göttingen

03.06.2019

[3] So geruchsauffälliges Eberfleisch verarbeiten Digital Plus

Bei unkastrierten Jungebern können sich bis zum Erreichen des üblichen Schlachtgewichtes vermehrt natürliche Geruchsstoffe im Fett anreichern, die von entsprechend sensiblen Menschen überwiegend als u...

weiterlesen

Posieux

03.06.2019

[5] Gesündere Ferkel dank Tanninen Digital Plus

Bei der Suche nach Wegen, den Einsatz von Antibiotika bei Ferkeln zu reduzieren, sind Schweizer Forscher auf das Kastanienbaumtannin-Extrakt gestoßen. Tannine sind pflanzliche Gerbstoffe und scheinen ...

weiterlesen

Schwarzenau

03.06.2019

[2] Erbsen aus Greening ins Mastfutter? Digital Plus

Schweinehaltenden Betrieben werden Ausgleichszahlungen für sogenannte Greening-Maßnahmen gewährt. Der Anbau von stickstoffbindenden Pflanzen wie Leguminosen ist möglich. Zu diesen zählen u.a. auch Fut...

weiterlesen

Osnabrück

28.03.2019

[2] Vitamin D unterstützt Geburtsprozess Digital Plus

Die biologischen Leistungen in der Ferkelerzeugung haben sich in den letzten Jahren enorm verbessert. Bei einigen Betrieben liegt die Anzahl lebend geborener Ferkel pro Wurf mittlerweile bei 17. Häufi...

weiterlesen

Kassel

28.03.2019

[4] Rangniedrige nicht automatisch Opfer Digital Plus

Sind rangniedrige Tiere häufiger Opfer bei Problemen mit Schwanzbeißen? In der Prüfstation der ­­Zucht- und Besamungsunion Hessen (ZBH) wurden in 27 Durchgängen 383 Pi-Kreuzungen in 12er-Buchten aufge...

weiterlesen

Quakenbrück

28.03.2019

[3] Extrem N-/P-reduziert: Wo sind Grenzen? Digital Plus

Um den Nährstoffanfall noch weiter zu senken, werden in der Praxis mittlerweile Fütterungskonzepte bei Mastschweinen umgesetzt, die extrem niedrige Protein- und Phosphorgehalte aufweisen. In diesem Zu...

weiterlesen

Quakenbrück

28.03.2019

[7] Brauchen Kastraten mehr Aminosäuren? Digital Plus

In der Praxis wird beobachtet, dass weibliche Tiere mit einer starken Proteinreduzierung möglicherweise besser zurecht kommen als Kastraten. Vor diesem Hintergrund führte die LWK Niedersachsen an der ...

weiterlesen

Haus Düsse

28.03.2019

[1] Mastendgewichte über 120 kg? Digital Plus

Wie entwickeln sich Tageszunahmen und Futterverwertung bei Mastschweinen jenseits der 120-kg-Grenze? Hierzu hat das Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse einen umfangreichen Versuch durchgeführt. E...

weiterlesen

Schwarzenau

28.03.2019

[5] Zwei Zinkquellen in der Aufzucht getestet Digital Plus

Zink gehört zu den lebensnotwendigen Spurenelementen. Doch als Futterzusatz ist es zunehmend in die öffentliche Kritik geraten. Laut Futtermittelrecht beträgt der maximal erlaubte Zinkgehalt im Ferkel...

weiterlesen

Iden

28.03.2019

[8] Sonnenblumen statt Soja Digital Plus

In Deutschland werden Alternativen zum Einsatz von Soja gefordert, das größtenteils importiert werden muss. Hier bietet sich Sonnenblumenextraktionsschrot an. Allerdings kommt es nicht an die hohen Pr...

weiterlesen

SUS 2/2019

27.03.2019

Verbraucher lieben es  günstig

Wissenschaftler der Hochschule Osnabrück haben die Kaufbereitschaft für Tierwohlfleisch getestet. Landwirte, die für die neue Marke "Tierwohl" produzieren, bieten den Tieren unter anderem 10  % mehr P...

weiterlesen

Soest

04.02.2019

[6] Schweine lieben Sonnenblumenkerne Digital Plus

Beschäftigungsmaterialien für Schweine sind nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sie können auch Aggressionen abbauen. Die Fachhochschule Südwestfalen hat untersucht, welche Materialien die Schweine b...

weiterlesen

München

04.02.2019

[7] Hilfsschleimbeutel: Wann leidet das Tier? Digital Plus

Bei Mastschweinen werden häufig Hilfsschleimbeutel (akzessorische Bursen) beobachtet, die sich an mehreren Lokalisationen bilden. Experten der Ludwig-Maximilians-Universität München, des Tiergesundhei...

weiterlesen

Greifswald

04.02.2019

[8] Tierwohl-Check mittels Bewegungsprofil Digital Plus

Art und Umfang der Aktivitäten von Tieren spiegeln das Tierwohl und auch den Gesundheitsstatus wider. Dies ist aus dem Rinderbereich bekannt, wo Trägheitssensoren z.B. zur Lahmheitsdiagnostik eingeset...

weiterlesen

Insel Riems

04.02.2019

[3] Wie gefährlich sind ASP-Trägertiere? Digital Plus

Schweine können eine ASP-Infektion überleben. Im Fall von Wildschweinen verbleiben die Überlebenden Monate und Jahre in der Population. Welche klinischen Symptome Tiere nach einer Ansteckung zeigen un...

weiterlesen
Alle Artikel anzeigen