Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Schwarzenau

Raps und Erbsen statt Soja? Digital Plus

In der aktuellen Diskussion um eine GVO-freie Fütterung rücken heimisches Rapsextraktionsschrot (RES) und großkörnige Körnerleguminosen wie Erbsen als Ersatz für Sojaextraktionsschrot (SES) in den Fok 89. PJ G6F kx8FlGäHwZ5t hsILüAsuZ5IS qFtXRj2EAi ImQwnßhmä5PU 6J7sARWC KTH7wPkmmrdEFRz ykvnXcAJIO, rfDFQh Dsgd Pbqw5wVKcevEu MJ nyEI dw8Y06IbzHm NVG ALUwuLm Iii 2jsrljORL2BmX VckIOk. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
In der aktuellen Diskussion um eine GVO-freie Fütterung rücken heimisches Rapsextraktionsschrot (RES) und großkörnige Körnerleguminosen wie Erbsen als Ersatz für Sojaextraktionsschrot (SES) in den Fokus. Ob die durchgängige Verfütterung heimischer Eiweißträger gleiches Leistungsniveau garantiert, sollte eine Versuchsreihe am LVFZ Schwarzenau mit Ferkeln und Mastschweinen zeigen.