Partner von
Schlachtschweine sind rege gefragt, weil das Angebot im Hinblick auf die Nachfrage vergleichswiese klein ausfällt. Deshalb ist der Ärger unter den Landwirten groß, dass die führenden Schlachter Deutschlands, darunter die beiden großen westfälischen Unternehmen Tönnies und Westfleisch, von der Weiterlesen: Beringmeier: Hauspreis-Gebaren riecht nach Abstimmung …
WF
Das Münsteraner Schlachtunternehmen Westfleisch informiert in diesen Tagen mit mehreren Infoveranstaltungen seine Lieferanten zum Thema Transportfähigkeit und Nottöten von Schweinen. Unterstützt werden die Veranstaltungen vom Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer NRW sowie der Weiterlesen: Westfleisch: Volles Haus zum Tierschutz …
08.06.2018
GF
Dass es bei der überbetriebli­chen Gülleabgabe in diesem Frühjahr Probleme gibt, war vielen Experten klar. Doch was sich dann in den letzten Wochen abspielte, hat selbst die Befürchtun­gen der Skeptiker übertroffen. Trotz günstiger Witterung blieben die Kosten für die überregionale Weiterlesen: Chaos beim Gülleabsatz …
08.06.2018
MB
Wer Gülle abgeben muss, wurde in diesem Frühjahr kräftig zur Kasse gebeten. Regional lagen die Abga­bepreise teils 5 €/m3 und mehr über dem Vorjahr. In einigen Schweine­betrieben blieb sogar erstmals Restgülle im Lager, die sich nicht vermitteln ließ. Viele Praktiker suchen daher hände­ringend nach Weiterlesen: Neue Rationen sparen Güllefläche …
08.06.2018
Tönnies
Russlands Schweinehaltung ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Seit 2012 legte der Bestand um 30 % auf 23,3 Mio. Schweine zu. Musste Russland noch vor wenigen Jahren ein Drittel seines Schweinefleisches zukaufen, kann sich das Land heute nahezu selbst versor­gen. Auch ausländische Konzerne Weiterlesen: Tönnies investiert in Russland …
08.06.2018
Ferkel
Ein Bündnis aus 14 thüringischen Schweinehaltern hat sich daran gemacht ein praxiserprobtes Managementsystem zur Haltung unkupierter Ferkel aufzubauen. Denn obwohl das Schwänzekupieren aktuell als sicherste Methode gilt Schwanzverletzungen zu vermeiden, ist es laut Gesetz nur in begründeten Weiterlesen: Gemeinsam gegen Schwanzverletzungen …
DB
Die LFD Holding hat in Loburg ihre 40 Jahre alten Ställe aus DDR-Zeiten runderneuert und auf die Jungsauenaufzucht umgestellt. Zur Sanierung der 10 000 Stallplätze waren über 4 000 t Beton zu entfernen. Die Umbauzeit war mit sieben Monaten extrem kurz. Das Großprojekt hatte teils über 40 Handwerker Weiterlesen: Neues Zuhause für 14500 Zuchtläufer …
ASP
Das Geschehen um die Afrikanische Schweinepest (ASP) erreicht in Polen eine neue Dynamik. So hat das hochansteckende Virus jetzt erstmals einen Großbetrieb mit Sauenhaltung und Ferkelaufzucht getroffen. Die gut 5900 Schweine des Betriebes mussten gekeult werden. Der betroffene Ferkelerzeugerbetrieb Weiterlesen: Polen: ASP trifft 5000er Großbetrieb …
Die Bundesregierung verstärkt angesichts der anhaltenden Bedrohung durch die Afrikanische Schweinepest (ASP) ihre Maßnahmen zur Tierseuchenbekämpfung. Mit dem heute vom Kabinett beschlossenen Entwurf zur Änderung des Tiergesundheitsgesetzes und des Bundesjagdgesetzes sollen die Voraussetzungen Weiterlesen: Neue Gesetzesvorgaben zur ASP-Bekämpfung …
youtube
Der Beruf des Landwirtes genießt in der Gesellschaft ein hohes Ansehen. Geht es dagegen um die moderne Landwirtschaft nehmen die kritischen Stimmen drastisch zu. Eva Schulz moderiert auf dem Onlinekanal „Funk“ das politische Magazin "Deutschland3000". In der Ausgabe „Dummer Bauer?! Mit diesen Weiterlesen: Mit diesen Vorurteilen kämpfen Junglandwirte (Video) …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Halterung für Farbstifte Aus Resten eines KG-Rohres hat Thomas Fink aus Oberhaid eine Halterung für Farbstifte und -sprays gebaut. Du hast auch einen cleveren Tipp auf Lager? Dann schicke ein Foto an SUS. Wir freuen uns!

Weiterer Do-it-yourself-Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote