Partner von
Die Erwartungen einer rückläufigen Fleischproduktion haben sich bestätigt. In den ersten sechs Monaten 2017 produzierten die gewerblichen Schlachtbetriebe Deutschlands insgesamt 4,0 Mio. Tonnen Fleisch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm die Fleischerzeugung im Vergleich Weiterlesen: Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2017 um 2,2 % gesunken …
Um Schulkindern anschaulich zu vermitteln, wie moderne Schweinehaltung funktioniert, hat der i.m.a e.V. jetzt eine Lern-DVD in sein Angebot kostenloser Lehr- und Lernmaterialien aufgenommen. Bei einem virtuellen Rundgang durch die Ställe vermittelt sie Fakten zur Aufzucht und Haltung der Schweine. Weiterlesen: Lern-DVD vermittelt Schülern moderne Schweinehaltung …
07.08.2017
Tierwohl
Neben der ITW startet Berlin ein bundesweites Tierwohl-Label. Viele fragen sich, wie viel Tierwohl der Markt verträgt und welche Entwicklungen es im Ausland gibt. SUS hat die Programme ITW, das staatliches Label, das niederländische Label Beter Leven und das dänische Programm Bedre Dyrevelfærd Weiterlesen: Vier Tierwohl-Label verglichen …
Fressen
Um die Absetzphase zu meistern, sollen die Saugferkel möglichst früh Beifutter aufnehmen. Denn eine frühe Futteraufnahme im Abferkellstall fördert vor allem zu Beginn der Aufzuchtphase das Wachstum. In der frühen Lernphase ist pelletiertes Beifutter für die jungen Ferkel attraktiver als mehlförmiges Weiterlesen: Ferkel lernen das Fressen bei der Mutter …

Wirtschaftsjahr 2016/17

Hohe DKfL bei Sauen und in der Mast

07.08.2017
schwein
Nach den verlustreichen Vorjahren erzielten Ferkelerzeuger und Mäster im Wirtschaftsjahr 2016/17 deutlich bessere Ergebnisse. Laut den ersten Auswertungen des Rheinischen Erzeugerringes für Mastschweine (REMS) wurden in der Mast 36 € Direktkostenfreie Leistung (DKfL) je Tier erreicht. Dies hilft, Weiterlesen: Hohe DKfL bei Sauen und in der Mast …
Aufräumarbeiten
Beim Brand eines Schweinebetriebes im niederländischen Erichem sind Ende Juli ca. 24.000 Schweine verendet. Wie die holländische Fachzeitschrift „Boerderij“ berichtete, setzten die Flammen außerdem Asbest frei, das im Umkreis von 1 km um den Hof niederging. Die Brandursache sei noch unklar. Es Weiterlesen: Großbrand bei Straathof: Wie geht es weiter? …
04.08.2017
Niggemeyer
Wenige Wochen nach dem Start steckt das NRW-Landwirtschaftsministerium in der ersten Krise: Ministerin Christina Schulze Föcking (CDU) soll es mit dem Tierschutz in ihren Ställen nicht genau genug genommen haben. Konkret geht es um abgebissene Ringelschwänze. Die Bilder kommen von Weiterlesen: Schlammschlacht um Ringelschwänze …
LPA
Die Endprodukteber der bayerischen KB-Stationen werden auf Station getestet. In anderen Bundesländern ist die Feldprüfung weit verbreitet. Somit stellt sich die Frage, ob diese nicht auch in Bayern umzusetzen ist. Hierzu hat die LfL Grub in Kooperation mit der TLL Thüringen eine Un­tersuchung Weiterlesen: Stationsprüfung bleibt wichtig …
Logo
Der Deutsche Tierschutzbund zieht nach den ersten sechs Monaten 2017 eine positive Bilanz zur Entwicklung seines Labels „Für Mehr Tierschutz“. In der Einstiegsstufe Schwein nehmen bislang 7, in der Premiumstufe 33 Betriebe am Tierschutzlabel teil. Weitere 20 Betriebe befinden sich derzeit in der Weiterlesen: Tierschutzlabel: Positive Bilanz im 1. Halbjahr 2017 …
Immer weniger Agrarbetriebe in Brandenburg halten Schweine. Die Zahl der Unternehmen ist seit 2010 um 26,3 % auf knapp 180 zurückgegangen, teilte das Landesamt für Statistik letzte Woche mit. Betrachtet man nur die Ferkelerzeugerbetriebe, sieht es noch schlimmer aus: Hier gibt es in Brandenburg Weiterlesen: Weniger Schweine in Brandenburg …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Lesetipp

stallkonzept

Gruppensäugen: Der Betrieb Völker aus Rheda-Wiedenbrück hat ein Abteil für das Gruppensäugen umgebaut. Die ersten Erfahrungen sind positiv.

Weitere Infos und Bilder aus dem Abteil
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote