Partner von
Rainer
Mit dem Thema „Förderung des Tierwohls: Minderung von Nekrosen“ landete die Schweinevermarktung Rheinland (SVR), der rheinische Erzeugerring für Qualitätsferkel (FER) und die Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung (GFS) vergangene Woche einen Volltreffer. Bis auf den Platz füllten Weiterlesen: Veranstaltung zu Nekrosen in Straelen …
Ferkel
Nach Angaben des niederländischen Brancheverbandes für Viehhändler- und transporteure Vee&Logistiek Nederland wurden im vergangenen Jahr über 6,6 Mio. Ferkel exportiert. Dies bedeutet ein Plus von rund 3 % gegenüber dem Vorjahr. Hauptabnehmer war erneut mit großem Abstand Deutschland, welches rund Weiterlesen: NL: 4,5 Mio. Ferkel für deutsche Mäster …
Gülle
Die überbetriebliche Verwertung von Gülle war eines der zentralen Themen auf dem gestrigen Fachforum Schwein der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Cloppenburg. Kammerberater Hans-Jürgen Technow machte deutlich, dass derzeit zahlreiche Aufbereitungsverfahren für Schweinegülle im Gespräch sind. Weiterlesen: Gülleaufbereitung: Was funktioniert? …
Abweichend vom Wachstumskurs vergangener Jahre ist die gewerbliche Fleischerzeugung in Deutschland im Jahr 2017 zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sank die Erzeugung gegenüber 2016 um 2 % bzw. rund 167 000 t auf insgesamt 8,11 Mio. t. Damit liegt der Wert deutlich Weiterlesen: Schweineschlachtungen in 2017 gesunken …
Ferkel
Aufgrund immer neuer Ausbrüche hat die Durchfallerkrankung Porzine Epizootische Diarrhoe (PED) nach Einschätzung des niederländischen Schweinegesundheitsdienstes (GD) den Status einer endemischen Krankheit erreicht. So infizierten sich nach offiziellen Angaben allein im vergangenen Jahr 58 Weiterlesen: NL: PED bleibt ein Problem …
ASP
Die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) zeigt im Video, wie sich die ASP ausgehend von der Kaukasus-Region nach Europa ausbreitet. Die Animation macht eindrucksvoll deutlich, wie schnell sich die Seuche vor allem in den letzten Jahren nach Westen ausgedehnt hat. Zu beachten ist, dass einige Weiterlesen: ASP-Ausbreitung im Zeitraffer (Video) …
Wildschwein
Die ASP bei Wilschweinen hat sich seit der Einschleppung vor zehn Jahren unaufhaltsam im östlichen Europa ausgebreitet. Im Jahr 2017 wurden in Polen, Tschechien, Rumänien, der Ukraine und den drei baltischen Staaten insgesamt 4140 Fälle gemeldet, im Januar 2018 allein 759 Fälle. Besonders schnell Weiterlesen: Osteuropa: ASP nicht im Griff …
Gülle
Schweinehalter mit Nährstoffüberschüssen müssen jetzt noch genauer rechnen. Denn seit der Novelle der Düngeverordnung muss die Güllemenge auf der Betriebsfläche reduziert werden. Der effektivste Weg ist die N- und P-reduzierte Fütterung. Sie vermeidet Kosten für die Gülleabgabe oder Flächenpacht. Weiterlesen: Nährstoff-Anfall früher planen …
06.02.2018
Niggemeyer
Clever diese Dänen! Zur Grünen Woche legte unser Nachbarland beim Tierschutz kräftig vor: Ab 2019 dürfen Ferkel dort nur noch mit lokaler Betäubung kastriert werden. Ein Kombiprodukt aus Procain und Adrenalin soll den Schmerz ausschalten. Dänemarks Schweinehalter sind zufrieden. Dank gesetzlicher Weiterlesen: Kastration: Von Dänen lernen …
06.02.2018
Illu
Die besten Tipps kommen aus der Praxis. So hat Heiner Wenning aus Ahaus ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel. Der Klemmbalken wird zur Sicherung von Ladungen in Lkws eingesetzt und kostet im Handel netto 35 €. Den kompletten Tipp Weiterlesen: Treibebrett flexibel im Gang festklemmen …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Treibebrett flexibel im Gang festklemmen: Heiner Wenning aus Ahaus hat ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel.

Weitere Infos zum Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote