Partner von
DBV
Beim diesjährigen Veredlungstag des Deutschen Bauernverbandes in Osnabrück ging es vor allem um die zahlreichen Unsicherheiten und Hürden, die auf die Schweinehalter zukommen. So forderte DBV-Präsident Joachim Ruckwied die Politik auf, endlich mehr Rechtssicherheit für die Praktiker zu schaffen. Weiterlesen: DBV-Veredlungstag fordert mehr Rechtssicherheit …
Polen
Die Afrikanische Schweinepest (ASP) bahnt sich weiter ihren Weg durch Osteuropa. Insbesondere Polen als viertgrößter Schweinefleischerzeuger der EU hat strenge Auflagen erlassen, um die weitere Ausbereitung zu stoppen. Die Europäische Union will die betroffenen polnischen Schweinehalter nun Weiterlesen: Polen: EU-Hilfsgelder für Kampf gegen ASP …
Tierwohllabel
Im vergangenen Sommer hat ein Bündnis aus dänischen Einzelhändlern und dem Schlachtkonzern Danish Crown (DC) unter staatlicher Unterstützung das nationale Tierwohllabel „Bedre Dyrevelfaerd“ in die Läden gebracht. In drei Stufen beschreibt das neue Label mithilfe von Etiketten die Weiterlesen: Dänisches Tierwohlfleisch erobert Marktanteile …
Gülle
Nachdem der Beschluss für die Einführung einer Stoffstrombilanz bereits im Düngegesetz verankert ist, hängt die Verabschiedung der dazugehörigen Verordnung kurz vor der entscheidenden Bundesratssitzung weiter in der Schwebe. Die grünen Agrarminister wollen den Beschluss am Freitag verhindern und Weiterlesen: Stoffstrombilanz: Grüne drohen mit Blockade …
Schulze Föcking
Die Staatsanwaltschaft Münster hat das Verfahren gegen den Schweinemastbetrieb der Familie Schulze Föcking eingestellt. Nachdem die NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking bereits im August aus den Ermittlungen ausgenommen wurde, ist nun auch das Verfahren gegen ihren Mann Weiterlesen: Verfahren gegen Betrieb Schulze Föcking eingestellt …
Schwein
Einige Schweinehalter in der Europäischen Union haben auf die guten Preise der vergangenen Monate reagiert und ihre Bestände wieder aufgestockt. Darauf deuten aktuelle Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat) hin. Demzufolge wurden in den 13 Mitgliedstaaten, für die bereits Weiterlesen: EU-Schweinebestand: Spanien und Polen legen kräftig zu …
Backhaus
Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus hat erneut vor einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) gewarnt. „Sollte das Virus auf Hausschweinbestände übergreifen, werden Handelsbarrieren notwendig, die zu finanziellen Verlusten bei den betroffenen Landwirten Weiterlesen: Backhaus erneuert ASP-Warnung …
Schmidt
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt kämpft um die Stoffstrombilanzverordnung. In einem Schreiben an die Regierungschefs der Länder wirbt der Minister für eine Zustimmung zu der Vorlage in der entscheidenden Bundesratssitzung am 22. September. Schmidt will seinen Ausführungen zufolge die Weiterlesen: Stoffstrombilanz: Schmidt wirbt um Einigkeit …
Fleisch
Die dänischen Schweinefleischexporteure haben im ersten Halbjahr 2017 spürbar weniger Ware in Drittländern absetzen können als im Vorjahreszeitraum. Wie aus aktuellen Daten des Dachverbandes der Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) hervorgeht, wurden von Januar bis Juni dieses Jahres insgesamt 923 565 t Schweinefleisch einschließlich lebender Tiere jenseits der Landesgrenzen verkauft; das waren 4,5 % weniger als in der Vergleichsperiode 2016. Weiterlesen: Dänemark mit starkem Fleisch- und Ferkelgeschäft in der EU …
Flagge
Russlands wichtigste Schweineregion um Belgorod wurde von einem schweren Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASF) getroffen. Auf einem Standort des Unternehmens Rusagro mit rund 16.000 Tieren wurde der Erreger gefunden. Der zweitgrößte Schweineproduzent Russlands bestätigte den Ausbruch am 7. Weiterlesen: Russland: ASP-Ausbruch auf Großbetrieb …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Lesetipp

stallkonzept

Jede Sau hat ihre Futterkurve: Der Betrieb Gijsbers hat die tierindividuelle Fütterung auch auf den Deck- und Abferkelbereich ausgeweitet. Mit wenigen Klicks übers Smartphone wird die Futtermenge angepasst. Insbesondere im Abferkelstall ist dies eine große Arbeitserleichterung.

Weitere Infos und Bilder vom Betrieb
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote