Partner von
Die intensive Wildschweinjagd gilt als wichtige Präventionsmaßnahme gegen die Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Doch für die Jäger wird die Jagd auf diese Tiere aufgrund des großen Angebotes an Wildschweinbret immer unwirtschaftlicher. Aktuell wird für ein einzelnes Tier ohne Weiterlesen: Wildschweinjagd immer unrentabler …
Lidl
Die Lebensmittelkette Lidl erntete für ihre Werbung für Wurstwaren aus Polen heftige Kritik. So monierten etliche Landwirte, dass mit der Wurst auch das hochansteckende ASP-Virus nach Deutschland eingeschleppt werden könnte. Schließlich grassiert die Seuche bereits seit Anfang 2014 in Polen. Der Weiterlesen: VDF: Fleisch aus ASP-Ländern kein Risiko …
Podium
Mit dem Verbot der Kastenstände und der betäubungslosen Kastration sowie dem Ringelschwanz stehen die Sauenhalter vor riesigen Herausforderungen. „Wir müssen jetzt aufpassen, dass nicht noch mehr unserer Ferkelerzeuger aufgeben“, betonte der ISN-Vorsitzende Heinrich Dierkes auf der gestrigen Weiterlesen: ISN-Mitgliederversammlung: Sauenhalter nicht abwürgen! …
Ferkeltransport
Als die VEZG-Notierung für Schlachtschweine Mitte Januar den Boden von 1,30 €/Indexpunkt erreichte, hätte wohl kaum ein Marktbeobachter darauf gewettet, dass man sich bereits vier Wochen später wieder den 1,50 €/Indexpunkt nähern würde. Mit Überhängen aus den Festtagswochen und einem zäh agierenden Weiterlesen: Schweinemarkt wieder im Aufwind …
Fleisch
Nachdem China im vergangenen Jahr spürbar weniger Schweinefleisch eingeführt hat als noch 2016, dürften die Exporteure dort im Laufe des Jahres wieder bessere Geschäfte machen. Davon geht zumindest die Rabobank in ihrem jüngsten RaboResearch-Quartalsbericht zum Schweinefleisch-Weltmarkt aus. Als Weiterlesen: Harter Kampf um China-Markt …
Die Afrikanische Schweinepest (ASP) nähert sich Deutschland und macht den hiesigen Schweinehaltern Angst. Durch Genome Editing resistent gemachte Schweine könnten der Viruserkrankung den Schrecken nehmen. Wild- und Hausschweine mittels dieser Technik resistent gegen ASP zu machen ist für viele Weiterlesen: ASP soll Genome Editing zu mehr Akzeptanz verhelfen …
Das Land Sachsen-Anhalt hat 30 Container angeschafft, in denen tote Wildschweine zwischengelagert werden können. Hintergrund sind Bedenken, die Afrikanische Schweinepest könne sich auch hierzulande ausbreiten. Wie das Umweltministerium laut dem MDR mitteilte, sind zehn Boxen bereits geliefert Weiterlesen: ASP: Sachsen-Anhalt sorgt mit Kadavercontainern vor …
Einbruch
Die Große Koalition will Stalleinbrüche von Tierschützern zukünftig härter bestrafen. "Wir wollen solche Einbrüche als Straftatbestand effektiv ahnden", heißt es im Koalitionsvertrag. Bislang werden Tierschützer meistens wegen Hausfriedensbruch angezeigt, wenn sie illegal in Ställe eingedrungen Weiterlesen: Koalitionsvertrag: Härtere Strafen für Tierschutzaktivisten …
Dirk Nienhaus will mit Videos seine Arbeit erklären. Der Landwirt aus Bocholt zeigt den Alltag mit Schweinen im Vlog. Seine Zuschauer nimmt er nicht nur mit in die Ställe, sondern auch auf den Acker. „Ich will zeigen, was Landwirte wirklich machen “, sagt Nienhaus, der seinen Beitrag leisten möchte, Weiterlesen: Warum Dirk Nienhaus für Youtube dreht …
Nach mehreren Jahren in denen der dänische Sauenbestand einen schleichenden Rückgang erfuhr, stockten die Ferkelerzeuger im vergangenen Jahr wieder leicht auf. Mit rund 1,21 Mio. Muttertieren wurden 15.000 Sauen mehr gehalten als 2016. Der Bestandszuwachs gab dem ohnehin florierenden Ferkelexport Weiterlesen: DK: 13,6 Mio. Ferkel in den Export …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Treibebrett flexibel im Gang festklemmen: Heiner Wenning aus Ahaus hat ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel.

Weitere Infos zum Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote