Partner von
Fleisch
Im Streit um das russische Importverbot für Schweinefleisch verlangt die EU nun Schadenersatz von Russland. Auf einer Sondersitzung des von der Welthandelsorganisation (WTO) einberufenen Streitschlichtungsausschusses hat das Staatenbündnis Strafzahlungen in Höhe von 1,4 Mrd. € pro Jahr für Russland Weiterlesen: Importverbot: EU fordert Strafzahlungen für Russland …
Grupe
Angesichts der geringen Inanspruchnahme hat der agrarpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im niedersächsischen Landtag, Hermann Grupe, die Ringelschwanzprämie für „gescheitert“ erklärt. Nicht einmal 1,5 % des gesamten Mastschweinebestandes in Niedersachsen seien bisher für die Prämie angemeldet Weiterlesen: Grupe: „Ringelschwanzprämie teure Symbolpolitik“ …
Der Deutsche Tierschutzbund (DTB) hat in einer Pressemeldung die 2010 von verschiedenen europäischen Branchenverbänden verfasste Absichtserklärung zur Ferkelkastration für gescheitert erklärt. Damals wurde vereinbart, ab 2018 europaweit auf die chirurgische Kastration zu verzichten. Bislang konnten Weiterlesen: DTB erneuert Kritik am vierten Weg …
Fleischtheke
Laut einer forsa-Befragung, die im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums erfolgte und deren Ergebnisse nun im Ernährungsreport 2018 veröffentlicht wurden, sind die Verbraucher bereit für höhere Tierwohl-Standards auch mehr Geld an der Ladentheke zu bezahlen. Gefragt nach ihren persönlichen Weiterlesen: Ernährungsreport 2018: Verbraucher zahlen Mehrpreis für Tierwohl …
Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt will sich weiter für ein staatlich verbindliches Tierwohllabel einsetzen und dabei auch eine europäische Lösung anvisieren. Bei der Vorstellung des Ernährungsreports 2018 in Berlin hob Schmidt den erreichten Konsens zum staatlichen Tierwohllabel bei Weiterlesen: Schmidt: Staatliches Tierwohllabel soll Weg des Biosiegels gehen …
Polen
Der polnische Präsident Andrzej Duda hat zum Jahreswechsel die "Sondermaßnahme zur wirksamen Bekämpfung der ASP" auf dem Weg gebracht. Nach Aussagen der Regierung sollen damit neue und effektivere Schritte zur Ursachenbekämpfung und Eindämmung der Seuche eingeleitet werden. Darunter fällt unter Weiterlesen: Polen intensiviert ASP-Bekämpfung …
Schweer
Das Schlachtunternehmen Vion hat sich dafür ausgesprochen, die Übergangsphase für einen Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration über den 1.1.2019 zu verlängern. Wie Dr. Heinz Schweer, Direktor Landwirtschaft bei Vion Deutschland, im unternehmenseigenen Info-Blatt ProAgrar schrieb, ist Weiterlesen: Kastration: Vion für Verlängerung der Übergangsphase …
Langschwanz
Dänemarks Landwirtschaftsminister Esben Lunde Larsen ist unzufrieden mit dem Tierschutz in der Schweinehaltung und will daher die Kontrollen ausbauen. Laut den Ergebnissen des „Tierschutz-Checks“ der nationalen Veterinär- und Lebensmittelbehörde wurden im Jahr 2016 bei einem Drittel aller Weiterlesen: DK: Viele Betriebe durch Tierschutz-Checks gefallen …
Besamung
Die Fruchtbarkeitsleistung der Sauenherde ist entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg in der Ferkelerzeugung. Professionelles Arbeiten rund um das Besamungsmanagement ist die Grundlage für große Würfe. Hierzu zählen u. a. eine gezielte Brunstbeobachtung, der richtige Besamungszeitpunkt und das Weiterlesen: Praktikerseminar zum Besamungsmanagement im LVFZ Schwarzenau …
Tester
Das dänische Institut für Fleischforschung (DMRI) hat ein System entwickelt, das Ebergeruch am Schlachtband automatisch untersuchen kann. Kernstück der Anlage ist ein Massenspektrometer, der die geruchsrelevanten Stoffe Androstenon und Skatol erfasst. Hierzu wird den Jungebern in Weiterlesen: Ebergeruch automatisch erkennen …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Treibebrett flexibel im Gang festklemmen: Heiner Wenning aus Ahaus hat ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel.

Weitere Infos zum Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote