Partner von
In den Niederlanden ist die Genehmigung für die veterinärmedizinische Verwendung von Zinkoxid zurückgenommen worden. Die Lieferanten haben sechs Monate Zeit, ihre Lagerbestände aufzubrauchen. Bislang wurden Zink-Vormischungen für Absetzferkel verschrieben, um sie vor Durchfallerreger zu schützen. Weiterlesen: Niederlande: Kein Zinkoxid für Ferkel …
Zwar sind Insektenproteine in der EU bislang nur im Fischfutter zugelassen. Doch gerade in der Schweineernährung ist diese alternative Proteinquelle sehr interessant. Gleiches gilt für Algen. So erforschen Wissenschaftler der Universität Göttingen zurzeit, ob und wie Soja bei der Tiernahrung durch Weiterlesen: Insekten- und Algenmehle statt Soja? …
Mast
Mastschweine mit sehr hohen Tageszunahmen können trotzdem hochwertige Schlachtkörper liefern. Das zeigen Auswertungen des Rheinischen Erzeugerringes für Mastschweine (REMS) aus dem letzten Wirtschaftsjahr. Hier sind die Daten aus 136 Mastbetrieben mit als 500.000 Schlachtschweinen eingeflossen. Wie Weiterlesen: Mast: Hohe Zunahmen lohnen sich doppelt …
BASF
Nach einem verheerenden Brand in einem BASF-Werk in Ludwigshafen Ende Oktober ist weiter unklar, wie lange die auch für die Futterherstellung wichtige Produktion der Vitamine A und E noch ausgesetzt werden muss. Denn bei dem Feuer wurde mitunter die Citral-Anlage des Unternehmens schwerbeschädigt Weiterlesen: Steigende Futterpreise nach BASF-Werksbrand …
Getreide
Die Stärkegehalte des in diesem Jahr gedroschenen Getreides liegen etwas höher als bei der Vorjahresernte. Wie die Landwirtschaftskammer Niedersachsen unter Berufung auf Analysen der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA) Nord-West in der vorvergangenen Woche mitteilte, Weiterlesen: Getreide: Inhaltsstoffe schwanken stark …
Dorsch
Ein Kommentar von Klaus Dorsch aus der neuen top agrar Südplus 5/2017: Wer hätte das gedacht: Nach dem Durchmarsch der GVO-freien Milch scheint jetzt auch bei Schweinefleisch die Erzeugung ohne Gentechnik an Fahrt aufzunehmen. Wieder kommt die Initiative vom Lebensmitteleinzelhandel, der ständig Weiterlesen: GVO-freie Schweine: Der Bonus muss passen …
Fressen
Um die Absetzphase zu meistern, sollen die Saugferkel möglichst früh Beifutter aufnehmen. Denn eine frühe Futteraufnahme im Abferkellstall fördert vor allem zu Beginn der Aufzuchtphase das Wachstum. In der frühen Lernphase ist pelletiertes Beifutter für die jungen Ferkel attraktiver als mehlförmiges Weiterlesen: Ferkel lernen das Fressen bei der Mutter …
Greenpeace hat den endgültigen Stopp des Einsatzes von gentechnisch verändertem Soja durch die österreichischen Geflügelbauern begrüßt. Seit 1. Juli werden nicht nur Hühner, sondern auch alle neu eingestallten Puten in Österreich gentechnikfrei gefüttert. Gleichzeitig kritisiert Greenpeace, dass die Weiterlesen: Österreich: Greenpeace will GVO-freies Schweinefutter …
getse
Auch in den höheren Lagen ist die Gerstenernte weitgehend abgeschlossen. Nach ersten Schätzungen dürften die Durchschnittserträge 2017 das Vorjahresergebnis trotz der regionalen Trockenheit leicht überschreiten. Der Deutsche Bauernverband geht derzeit von einem Ertrag von knapp 7,3 t Gerste je Weiterlesen: Gerste: Erträge zufriedenstellend …
Untersuchung
Die Getreideernte 2017 ist zwar noch im vollen Gange, aber die frühen Wintergersten-Ernten liegen nun einige Tage auf den Kornspeichern. Daher überlegen die ersten Landwirte mit der Verfütterung zu beginnen. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, denn das Getreide durchläuft nach der Ernte noch einen Weiterlesen: Nicht zu früh frisches Getreide verfüttern …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Treibebrett flexibel im Gang festklemmen: Heiner Wenning aus Ahaus hat ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel.

Weitere Infos zum Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote