Partner von
Die intensive Wildschweinjagd gilt als wichtige Präventionsmaßnahme gegen die Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Doch für die Jäger wird die Jagd auf diese Tiere aufgrund des großen Angebotes an Wildschweinbret immer unwirtschaftlicher. Aktuell wird für ein einzelnes Tier ohne Weiterlesen: Wildschweinjagd immer unrentabler …
Das Land Sachsen-Anhalt hat 30 Container angeschafft, in denen tote Wildschweine zwischengelagert werden können. Hintergrund sind Bedenken, die Afrikanische Schweinepest könne sich auch hierzulande ausbreiten. Wie das Umweltministerium laut dem MDR mitteilte, sind zehn Boxen bereits geliefert Weiterlesen: ASP: Sachsen-Anhalt sorgt mit Kadavercontainern vor …
Verbraucher- und Umweltschützer haben sich in der vergangenen Woche erneut für ein Verbot oder zumindest eine drastische Reduzierung der Reserveantibiotikaanwendung in der Tierhaltung stark gemacht. Anlass waren die Funde von multiresistenten Keimen in niedersächsischen Gewässern, über die der Weiterlesen: Neue Diskussion um Reserveantibiotikaverbot …
Hauk
In mehreren Bundesländern sind in der vergangenen Woche weitere Präventionsmaßnahmen gegen eine Einschleppung oder Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) beschlossen worden. Baden-Württembergs Landwirtschaftsminister Peter Hauk stellte in Stuttgart einen Zwölf-Punkte-Plan vor, der unter Weiterlesen: Baden-Württemberg mit 12-Punkte-Plan gegen die ASP …
Rainer
Mit dem Thema „Förderung des Tierwohls: Minderung von Nekrosen“ landete die Schweinevermarktung Rheinland (SVR), der rheinische Erzeugerring für Qualitätsferkel (FER) und die Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung (GFS) vergangene Woche einen Volltreffer. Bis auf den Platz füllten Weiterlesen: Veranstaltung zu Nekrosen in Straelen …
Ferkel
Aufgrund immer neuer Ausbrüche hat die Durchfallerkrankung Porzine Epizootische Diarrhoe (PED) nach Einschätzung des niederländischen Schweinegesundheitsdienstes (GD) den Status einer endemischen Krankheit erreicht. So infizierten sich nach offiziellen Angaben allein im vergangenen Jahr 58 Weiterlesen: NL: PED bleibt ein Problem …
ASP
Die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) zeigt im Video, wie sich die ASP ausgehend von der Kaukasus-Region nach Europa ausbreitet. Die Animation macht eindrucksvoll deutlich, wie schnell sich die Seuche vor allem in den letzten Jahren nach Westen ausgedehnt hat. Zu beachten ist, dass einige Weiterlesen: ASP-Ausbreitung im Zeitraffer (Video) …
Wildschwein
Die ASP bei Wilschweinen hat sich seit der Einschleppung vor zehn Jahren unaufhaltsam im östlichen Europa ausgebreitet. Im Jahr 2017 wurden in Polen, Tschechien, Rumänien, der Ukraine und den drei baltischen Staaten insgesamt 4140 Fälle gemeldet, im Januar 2018 allein 759 Fälle. Besonders schnell Weiterlesen: Osteuropa: ASP nicht im Griff …
In der vergangenen Woche hat der Bundesrat ohne irgendwelche Aussprachen die Änderung der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung (TÄHAV) mit großer Mehrheit durchgewunken. Ziel der Verordnung ist die Reduktion von Antibiotikaresistenzen. Um besonders wichtige Antibiotika zu erhalten, sollen z.B. Weiterlesen: Bundesrat beschließt schärfere Regeln für Antibiotika …
01.02.2018
Impfstoffhersteller Boehringer Ingelheim lobt in Deutschland zum zweiten Mal Tierwohl-Medaillen aus. Gesucht werden innovative Konzepte, die die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere fördern. Es sollen wissenschaftliche Arbeiten in den vier Kategorien Rind, Pferd, Schwein sowie Klein- und Weiterlesen: Tierwohl-Medaille 2018: Jetzt bewerben! …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Treibebrett flexibel im Gang festklemmen: Heiner Wenning aus Ahaus hat ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel.

Weitere Infos zum Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote