Partner von
Lidl
Die Lebensmittelkette Lidl erntete für ihre Werbung für Wurstwaren aus Polen heftige Kritik. So monierten etliche Landwirte, dass mit der Wurst auch das hochansteckende ASP-Virus nach Deutschland eingeschleppt werden könnte. Schließlich grassiert die Seuche bereits seit Anfang 2014 in Polen. Der Weiterlesen: VDF: Fleisch aus ASP-Ländern kein Risiko …
Podium
Mit dem Verbot der Kastenstände und der betäubungslosen Kastration sowie dem Ringelschwanz stehen die Sauenhalter vor riesigen Herausforderungen. „Wir müssen jetzt aufpassen, dass nicht noch mehr unserer Ferkelerzeuger aufgeben“, betonte der ISN-Vorsitzende Heinrich Dierkes auf der gestrigen Weiterlesen: ISN-Mitgliederversammlung: Sauenhalter nicht abwürgen! …
Ferkeltransport
Als die VEZG-Notierung für Schlachtschweine Mitte Januar den Boden von 1,30 €/Indexpunkt erreichte, hätte wohl kaum ein Marktbeobachter darauf gewettet, dass man sich bereits vier Wochen später wieder den 1,50 €/Indexpunkt nähern würde. Mit Überhängen aus den Festtagswochen und einem zäh agierenden Weiterlesen: Schweinemarkt wieder im Aufwind …
Fleisch
Nachdem China im vergangenen Jahr spürbar weniger Schweinefleisch eingeführt hat als noch 2016, dürften die Exporteure dort im Laufe des Jahres wieder bessere Geschäfte machen. Davon geht zumindest die Rabobank in ihrem jüngsten RaboResearch-Quartalsbericht zum Schweinefleisch-Weltmarkt aus. Als Weiterlesen: Harter Kampf um China-Markt …
Nach mehreren Jahren in denen der dänische Sauenbestand einen schleichenden Rückgang erfuhr, stockten die Ferkelerzeuger im vergangenen Jahr wieder leicht auf. Mit rund 1,21 Mio. Muttertieren wurden 15.000 Sauen mehr gehalten als 2016. Der Bestandszuwachs gab dem ohnehin florierenden Ferkelexport Weiterlesen: DK: 13,6 Mio. Ferkel in den Export …
Die Anzahl der untersuchten Schlachtungen ist im vergangenen Jahr in Österreich in fast allen beobachteten Tierkategorien zurückgegangen. Wie die Statistik Austria mitteilte, wurden rund 5,1 Mio. Schweineschlachtungen gezählt; das waren 1,4 % weniger als 2016. Den größten Anteil an den untersuchten Weiterlesen: Österreich schlachtet weniger Schweine …
Die Schweinefleischerzeugung in Russland ist nach Angaben des Moskauer Landwirtschaftsministeriums im vergangenen Jahr gegenüber 2016 um 7,4 % auf 3,76 Mio. t Lebendgewicht (LG) gewachsen. Dazu trugen einmal mehr die großen Fleischkonzerne des Landes bei. Der nach eigenen Angaben größte Weiterlesen: Fleischgigant Miratorg hält über 2 Mio. Schweine …
Die Veredlungsbetriebe in Frankreich haben im vergangenen Jahr weniger Schweinefleisch produziert als 2016. Wie aus aktuellen Daten der Agrarbehörde France AgriMer zufolge war bei allen Fleischarten ein Produktionsrückgang zu verzeichnen, der ausgerechnet im wichtigsten Sektor Schweinefleisch mit Weiterlesen: FR: Bestandsabbau lässt Schweinefleischproduktion schrumpfen …
Chinas Schweinefleischimporte sind im vierten Quartal 2017 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum nicht mehr ganz so stark gefallen wie zuvor, doch ist für das gesamte Kalenderjahr ein Einfuhrminus von 25 % zu verzeichnen. Wie aus den kürzlich vom Dachverband der dänischen Land- & Ernährungswirtschaft (L&F) veröffentlichten Außenhandelsdaten hervorgeht, bezog die Volksrepublik 2017 insgesamt 1,22 Mio. t frisches und gefrorenes Schweinefleisch; das waren Weiterlesen: China importiert ein Viertel weniger Schweinefleisch …
Die dänische Ernährungsbranche hat das Tor zum chinesischen Markt noch etwas weiter aufgestoßen. Wie das Kopenhagener Landwirtschaftsministerium vergangene Woche mitteilte, haben die Behörden in Peking die Einfuhr von verarbeitetem und wärmebehandeltem Schweinefleisch aus Dänemark genehmigt. Damit Weiterlesen: Dänemark erschließt neue Absatzmärkte in China …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Treibebrett flexibel im Gang festklemmen: Heiner Wenning aus Ahaus hat ein flexibel festklemmbares Treibebrett gebaut. Das Besondere ist das Spannsystem mit Zahnstange und Hebel.

Weitere Infos zum Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote