Partner von
Gülle
Normalerweise lässt sich überschüssige Gülle im Frühjahr noch am besten absetzen. Doch in diesem Jahr ist vieles anders. Die neue Düngerverordnung hat zur Folge, dass die Betriebe mehr Gülle abgeben müssen als in den vergangenen Jahren. Gleichzeitig verunsichert das komplexe Regelwerk viele Weiterlesen: Gülle: Abgabekosten bleiben auf hohem Niveau …
Mittlerweile nutzen viele Landwirte die sozialen Netzwerke, um durch Videobeiträge oder Bilder einen Einblick in ihre tägliche Arbeit zu geben. Das NDR-Magazin ZAPP hat dazu den auf Twitter als „Bauer Holti“ bekannten Marcus Holtkötter und den Vizepräsidenten des Deutschen Bauernverbandes Werner Weiterlesen: NDR hinterfragt Agrarblogger-Szene (Video) …
Fachtagung
Die Herausforderungen in der Schweineproduktion sind groß. Die Betriebsleiter werden mit zahlreichen Auflagen konfrontiert, die Kosten verursachen. Der Schweinemarkt verändert sich, und die Verbraucher werden zunehmend kritischer. Es müssen neue Wege beschritten werden. Auf der SUS-Fachtagung am Weiterlesen: SUS-Fachtagung 2018: Neue Impulse für Schweinehalter …
Die 494 000 Sauen in Großbritannien haben im vergangenen Jahr mehr Ferkel aufgezogen und sind damit produktiver geworden. Wie die britische Absatzförderungsorganisation (AHDB) auf Basis von Daten des Softwareunternehmens Agrosoft berichtete, wurden im Jahresdurchschnitt 25,8 Ferkel je Sau abgesetzt; Weiterlesen: Britische Sauenherde steigert Leistung …
Die Tierrechtsorganisation Peta Deutschland darf nun doch weiter vor Gericht um seine Anerkennung als mitwirkungs- und verbandsklageberechtigter Tierschutzverband streiten. Im letzten Jahr hatte das Bundesland Baden-Württemberg Peta diese Anerkennung unter anderem mit der Begründung verweigert, dass Weiterlesen: Peta kämpft weiter um Klagerecht …
Bagger
Die Haltung der Sauen im Deckzentrum und in der Abferkelung soll in Kürze durch eine Novellierung der Tierschutznutztierhaltungsverordnung neu geregelt werden. Ziel ist es, den Tieren im Kastenstand bzw. in der Abferkelbucht mehr Platz anzubieten und die Fixierungsdauer generell zu reduzieren. Die Weiterlesen: Kastenstand: Umbau kostet 2000 € pro Sau …
03.04.2018
Gülle
Das neue Dünge-Recht ist für viele Schweinehalter mit massiven Verschärfungen verbunden. Trotz konstantem Tier- und Flächenbestand haben etliche Betriebe deutlich höhere Nährstoffüberschüsse. Um die rechtlichen Vorgaben einzuhalten, geben viele Betriebe zusätzlich Gülle ab. Doch die Kosten hierfür Weiterlesen: Teure Gülleabgabe: Was tun? …

SUS 2/2018

Polen starten durch

03.04.2018
Polen
Auch in Polen ist die Afrikanische Schweinepest derzeit das zentrale Thema. Seit Anfang 2014 grassiert das Virus im Land. Und insbesondere das jüngste Fortschreiten der Seuche in die Region Warschau sowie östlich von Danzig bereitet große Sorgen. Dennoch ist Polen momentan der EU-Staat, der seine Weiterlesen: Polen starten durch …
LOGO
Die deutschen Landwirte stehen vor großen Herausforderungen und Veränderungen in der Rinder- und Schweinehaltung.Wege zur Gestaltung der zukünftigen Nutztierhaltung sucht der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) gemeinsam mit allen gesellschaftlichen Gruppierungen auf seiner Fachtagung am 18. April Weiterlesen: BRS-Fachtagung: Auf nach Berlin …
Versicherung
Anfang März sorgte die Versicherungskammer Bayern bzw. die Uelzener Versicherung mit ihrer Mitteilung für Aufsehen, dass sie nur noch bis zum 16.3.2018 Ertragsschadenversicherungen für Schweinehalter abschließen werden. Als Begründung führte der Versicherer eine veränderte Risikobewertung an. In der Weiterlesen: Kein Versicherungsstopp wegen ASP-Gefahr …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Halterung für Farbstifte Aus Resten eines KG-Rohres hat Thomas Fink aus Oberhaid eine Halterung für Farbstifte und -sprays gebaut. Du hast auch einen cleveren Tipp auf Lager? Dann schicke ein Foto an SUS. Wir freuen uns!

Weiterer Do-it-yourself-Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote