Partner von
Langschwanz
Das Schwanzbeißen wird durch viele Faktoren ausgelöst; es gibt kein Patentrezept. Jeder Schweinehalter muss zusammen mit seinem Tierarzt die Schlüsselfaktoren optimieren, damit das Risiko gesenkt wird und Schwanzbeißen weniger auftritt. Zu den Schlüsselfaktoren zählen: 1. Beschäftigungsmaterial 2. Weiterlesen: Empfehlungen zum Kupierverzicht (Download) …
Besamen
Umrauschende Sauen verursachen unerwünschte Kosten und verringern die Herdenleistung. Beides schmälert den wirtschaftlichen Ertrag. Die Gründe für das Umrauschen sind vielfältig. Zum einen können die Sauen zu mager sein oder MMA spielt eine Rolle. Zum anderen kann regelmäßiges Umrauschen mit einem Weiterlesen: Checkliste KB-Management zum Download …
09.06.2015
Report
Sojaschrot ist der Eiweißträger Nr. 1 in der Schweinefütterung. Denn Soja bietet im Vergleich zu anderen Proteinquellen zahlreiche Vorteile. Doch Importsoja gerät zunehmend in die Kritik. Neben der Rodung von Urwäldern in Südamerika wird der Sojaanbau auch mit dem Einsatz von Gentechnik in Weiterlesen: Wie Soja sparen? …
ebermast
Im Rahmen der Aktivitäten der Europäischen Partnerschaft zur Kastration von Schweinen findet am Donnerstag, den 26. Februar 2015 in Brüssel ein großer Workshop zu den Alternativen zur Kastration statt. Es werden rund 200 Teilnehmer erwartet. Interessenten können sich jetzt anmelden. Infos und Weiterlesen: Workshop "Alternativen zur Kastration" in Brüssel …
Newsletter
SUS hat heute den monatlichen Newsletter verschickt. Aufmerksame Leser haben ein falsche Datum in einer Meldung entdeckt. Die EuroTier findet nicht vom 13. bis 16. November 2014 statt, sondern vom 11. bis 14. November 2014. Die Messe EuroTier Hannover ist die internationale DLG-Fachausstellung für Weiterlesen: SUS-Newsletter September 2014 …
Checklisten
Gesunde Schweine, ordentliche Zunahmen, niedrige Verlustraten, Antibiotikaeinsatz nur bei Einzeltieren - wer will das als Mäster oder Ferkelaufzüchter nicht? SUS hat ein Sonderheft mit 20 Beiträgen zusammengestellt, wie Sie die Schweine noch besser vor Krankheiten schützen können. Lesen Sie, was Weiterlesen: 20 Checklisten "Gesunde Schweine" …
Wandkalender
Die SUS-Leser dürfen sich auf den neuen Wandkalender 2014 freuen, der mit der Dezemberausgabe verschickt wird. Oft wird dieser im Eingangsbereich des Stalles oder im Büro aufgehängt. In den Jahreskalender können Sie beispielsweise die Tierarzt- oder Beratertermine, Wochenenddienste oder die Weiterlesen: Neuer SUS-Wandkalender unterwegs …
Abteilkarte
Schweinemäster sollten die Tierverluste und Behandlungen sorgfältig dokumentieren. Viele Betriebe haben die Buchten in den Abteilen durchnummeriert, so dass sie etwaige Verluste mit der jeweiligen Buchtennummer z.B. in eine Abteilkarte eintragen können. Auch Ereignisse wie Schwanzbeißen oder Weiterlesen: Abteilkarte Mast zum Download …
Newsletter
In unserem monatlichen Newsletter haben wir unter anderem die Aktion junger Schweinehalter aufgegriffen, die auf Facebook die Verbraucher in ihre Ställe blicken lassen. Sie zeigen normale, ungeschönte Fotos und geben Infos zur modernen Schweinehaltung. Der Newsletter erscheint monatlich und ist Weiterlesen: Newsletter Juli 2013 …
Newsletter
SUS hat den Newsletter Juni 2013 verschickt. Darin weisen wir auf interessante Meldungen aus dem Schweinebereich hin. Interessierte können den Newsletter hier bestellen. Weiterlesen: Newsletter Juni 2013 …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Do-it-yourself-Tipp

stallkonzept

Halterung für Farbstifte Aus Resten eines KG-Rohres hat Thomas Fink aus Oberhaid eine Halterung für Farbstifte und -sprays gebaut. Du hast auch einen cleveren Tipp auf Lager? Dann schicke ein Foto an SUS. Wir freuen uns!

Weiterer Do-it-yourself-Tipp
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote