Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Wir halten fest Digital Plus

  • 2018 lag der dänische Schlachtschweinepreis 14 Cent unter der deutschen Notierung.
  • Wegen mangelnder Erlöse steigen die Mäster vermehrt aus.
  • Das verstärkt den Negativtrend bei den Schlachtzahlen.
  • Die dänischen Schlachtbetriebe kämpfen mit zu...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Email-Adresse oder Benutzername
Passwort
2018 lag der dänische Schlachtschweinepreis 14 Cent unter der deutschen Notierung. Wegen mangelnder Erlöse steigen die Mäster vermehrt aus. Das verstärkt den Negativtrend bei den Schlachtzahlen. Die dänischen Schlachtbetriebe kämpfen mit zu geringer Auslastung. Die Unternehmen reduzieren bereits ihren Personalbestand. Dänemarks Ferkelexport nach Deutschland bleibt vermutlich auf bisherigem Niveau. Der Ferkelexport nach Polen könnte weiter zulegen.