Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Dänemark

Danish Crown baut Fleischwerk in China Digital Plus

Der Schlachtkonzern Danish Crown (DC) baut ein neues Fleischwerk in der Nähe der chinesischen Millionen-Metropole Shanghai. Das Werk soll aus dänischen Rohwaren jährlich 14000 t frische und verarbeitete Fleischprodukte herstellen.

Für den Vertrieb wurde...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Email-Adresse oder Benutzername
Passwort
Der Schlachtkonzern Danish Crown (DC) baut ein neues Fleischwerk in der Nähe der chinesischen Millionen-Metropole Shanghai. Das Werk soll aus dänischen Rohwaren jährlich 14000 t frische und verarbeitete Fleischprodukte herstellen. Für den Vertrieb wurde ein 5-Jahresvertrag mit dem chinesischen Online-Händler Alibaba geschlossen, der auch eigene Läden betreibt. Mit dem neuen Werk will Danish Crown einen Brückenkopf schaffen und sich als Premiummarke in China etablieren. Im Gegensatz dazu fährt der Fleischkonzern seine Aktivitäten in Großbritannien zurück. So wurde die britische Tochter Tulip Ende August für 320 Mio. € an einen US-Konzern verkauft. Tulip hatte aufgrund des Brexit-bedingten Kursverfalls des Pfundes seit 2016 Verluste eingefahren. Beim Verkauf musste der Konzern Buch-Verluste von 67 Mio. € hinnehmen.