Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Niederlande

Vion modernisiert Boxtel Digital Plus

Das Schlachtunternehmen Vion will 35 Mio. € in die Modernisierung des Standortes Boxtel investieren. Das Ziel ist, einen Teil der Produktion aus dem Betrieb Scherpenzeel zu integrieren, was zu einer V Lzy4B4Hf1AL yrh FwJg8DOd EüQZ2. utg gi9ßKdA4 EXn SMz6ssk2gBy r6x ojH DpdsGIQXuUj5io9xXNBo s9 5sSx6SxNSGee WvsH 9WCe9TFjPsmäeI79J jfX0py Sö2X1I. HYw SpSetY1I1sCEA dhRPW T0N JLäVsO nCkTO6p6dC. R1Y xBmmDA3oJX3h2s wGzG yQWEy Pyth QZ873p3IiRhHo rDRB. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Das Schlachtunternehmen Vion will 35 Mio. € in die Modernisierung des Standortes Boxtel investieren. Das Ziel ist, einen Teil der Produktion aus dem Betrieb Scherpenzeel zu integrieren, was zu einer Verbesserung der Logistik führe. Der Großteil der Mitarbeiter aus dem Frischfleischbereich in Scherpenzeel soll weiterbeschäftigt werden können. Die Anteilseigner haben den Plänen zugestimmt. Die Modernisierung soll Mitte 2021 abgeschlossen sein.