Schwarzenau

[7] Absetzferkel nach Gewicht füttern?

Insbesondere bei großen Würfen fällt eine zunehmende Anzahl leichter Ferkel an. Zum Zeitpunkt des Absetzens variieren die Gewichte von 5 bis 11 kg.

Es stellt sich die Frage, ob die leichten Ferkel zunächst mit höherwertigen Futtermischungen versorgt werden sollten, damit sie aufholen. Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat in Schwarzenau Wachstumskurven für leichte Ferkel und schwere Ferkel bei gleicher (Versuch 1) und differenzierter Fütterung (Versuch 2) ermittelt.

Für den Test wurden jeweils 96 Tiere nach Lebendmasse auf zwei Gruppen mit schweren und leichten Ferkeln aufgeteilt. Die Versuche gliederten sich in zwei Abschnitte mit jeweils drei Wochen Dauer. In Versuch 1 erhielten alle Tiere das gleiche Ferkelaufzuchtfutter. Abweichend davon wurde in...

Ähnliche Artikel

[7] Saugferkel: So Futteraufnahme steigern

vor von Dorthe Poulsgård Frandsen, Wassmuth, Preißinger, Maria Gentz, Dodenhoff, Burfeind/Meyer?

[4] Frühe Sozialisierung mindert Absetzstress

vor von Hoy, Philipp Rolzhäuser, Thomas Sønderby Bruun, Anita Lange, Onno Burfeind, Geudeke, Gerhard Stalljohann, Jen-Yun Chou

[1] Wachstumsverzögerte Ferkel identifizieren

vor von SUS, Andrea Meyer, Elisabeth Grosse Beilage, Jan Fledderus, Meyer, Reinhard Schulte-Sutrum, Trude Starvik

[7] Arginin-Zulage gut für Sau und Ferkel

vor von Hanne Maribo/Niggemeyer, Preißinger, ??, Marion Girard/Niggemeyer, Schulz/Niggemeyer, Dr. Heinrich Niggemeyer , Michael Werning