Moorepark (Irland)

[7] Ohrenbeißen: So reagieren Täter und Opfer

Neben dem Schwanzbeißen wird in vielen Beständen auch ein Anknabbern der Ohren beobachtet. Ein Team aus Wissenschaftlern des irischen Forschungsinstituts Teagasc in Moorepark und der belgischen KU Leuven haben Verhaltenskataloge von beißenden und gebissenen Schweinen entwickelt. Das Ziel der Untersuchung war, Verhaltensmuster für ein aufkommendes Beißgeschehen zu identifizieren. Auf diese Erkenntnisse aufbauend soll ein intelligentes Kamerasystem zur Überwachung entwickelt werden.

Die Beobachtungsstudie wurde auf einem 300-Sauen-Betrieb in Irland bei abgesetzten Ferkeln durchgeführt. Diese wurden in 35er-Buchten gehalten. In der ersten Phase bis vier Wochen nach dem Absetzen und in der zweiten Phase der Aufzucht wurden drei Buchten ausgewählt und jeweils an...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen.

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unseren exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.