Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Betriebsreportage

Betrieb Rauff-Bjerre, Harup (DK)

Mads Rauff-Bjerre hält zusammen mit seinem Vater Niels rund 3500 Sauen. Seit Jahren vermarkten sie ihre Ferkel an deutsche Mäster. Vor gut zwei Jahren fiel dann die Entscheidung ins geschlossene System wachsen zu wollen. Dafür wurden insgesamt sechs Maststandorte gepachtet bzw. gekauft. Mittlerweile werden ca. 65.000 Mastschweine pro Jahr erzeugt. Das Herzstück von Mads Rauff-Bjerres Veredlung ist die Anlage in Harup. Hier hält er nach dem Neubau von gut 5.000 Mastplätzen insgesamt knapp 8.000 Schweine. Die Größenordnung und die Vielzahl der Standorte macht ein gut eingespieltes Mitarbeiterteam und den Einsatz innovativer Technik unabdingbar.