Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Betriebsreportage

Betrieb Schwizer, Walenstadt (CH)

Auf die Mama kommt es an - Die Schweizer sind Vorreiter in puncto Langschwänze und freie Abferkelung. Florian Steiner züchtet Edelschweine, die bestens mit dieser Haltung zurechtkommen. Die 140er-Sauenherde wird im Drei-Wochen-Rhythmus geführt. Die Sauen werden streng nach Wurfleistung und Umgänglichkeit selektiert. Die Eliteanpaarungen erfolgen in Absprache mit dem Zuchtverband. Dank angepasster Buchtenstruktur und Top-Management liegen die Saugferkelverluste unter 10 %. Der Betrieb zeigt, dass auch mit Freilaufbuchten 30 aufgezogene Ferkel möglich sind. Das Fleisch der ausselektierten Tiere wird u.a. über den Hofladen verkauft. Mit dieser Wertschöpfungstiefe schafft der Betrieb, die hohen Poduktionskosten abzudecken und ein auskömmliches Einkommen zu erwirtschaften. Die komplette Reportage lesen Sie in der SUS 4/18 ab Seite 32.