Zucht von mütterlichen Sauen (mit Video)

Der Byerische Rundfunk (BR) hat über ein interessantes Forschungsprojekt berichtet. Es ging um umgängliche und mütterliche Sauen.

Der Kastenstand im Schweinestall ist ein Auslaufmodell, die Sauenhalter müssen ihre Schweineställe umbauen. Doch braucht man für freies Abferkeln in Bewegungsbuchten auch andere Sauen? An der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft gibt es ein Projekt, bei dem 19 Landwirte Sauen mit besseren Mütterlichkeitsmerkmalen züchten.

Im Fokus des Projektes steht das Verhalten der Sau rund um die Geburt. Freies Abferkeln erhöht das Wohlbefinden der Sau. Doch sollte es nicht zu vermehrten Ferkelverlusten und zur Gefährdung des Tierhalters bei Maßnahmen am Tier führen. Das Verhalten der Sau bei der Geburt und an den darauffolgenden Tagen hat maßgebenden Einfluss auf die Aufzuchtleistung und den Arbeitsaufwand, insbesondere bei freien Abferkelsystemen. Daher wird dem Verhalten der Sau in der Zucht zunehmend mehr Bedeutung zukommen.

Hier geht es zum Video...

Ähnliche Artikel