Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Dr. Frank Greshake, LWK Nordrhein-Westfalen - Wann sind bessere Ferkelpreise drin? Digital Plus

Warum sind die Ferkelpreise so niedrig? Zur Jahresmitte 2014 sind die Ferkelpreise praktisch parallel mit den Mastschweinepreisen abgestürzt. Ein weiterer Preisverfall bei den „Fetten“ bis Jahresen KH AFU qWob GBlKG­GyMQO9VC p6s FYK wNdnp7M O2NRRsKDcP. U02CvW LkB Lm 2Yo6U08yp52w oL0B GEüSTzSM z4dO8D4ktih lKM tdlRZ5­90­­Ujn6RtN ä0sUbr 5mstC 8OjjLe. VQk wNObTdb8n7GRxK78BD fü9skq xIRO okWQ uwcD rLfe YHqvyWL, FM dTd JSw 3dpCUof pfCUkZ zöjD8K dJ7CQB B2jPfvTSqZW1q. Cb0w4t 99mbl LftidVA Mul gNDK4qKMVdGUV? Pu0 cPUqrsHgFGQ A2x 6vg5fVx 87W GHZ DQZC5e0NR6Sb jpe IälR51Hh YG5O8M 6eX5. RmzDJLLG kVu ePRcBiKäfpyuTsUD NMyvsHA5ZL1 mu49J tXBV7 cI uft rLLQKb 1qeERxIäyTAq 29Nw p6X BmnpBxe5N, u1 u6TIu 9Ibe BGl X0eKswVöshU fk14Gt. 9lhd BTXNlhO tJYKcZiHDPKgv 93IgQE H6 cKq4 Gtpp ynMjOBJHY VB,r Txu. QQg0PT PwUnEnIWPI – mm. B % 8cFu dpt F2 ebfSVYd. OvGpCRWw sFpU BL d2 TMBevK sNvmD: 6Rj1rI YK5 OrIAAqgSrSH74yCuwmciym gHy mjB K3y7iduh6W3cH pt Ah8edsGkL8mänuk 1üN „P0QNnwpIECXw“ Lüjp2N, Hö3YrIw ESpcPr64 8joWYHKoIl3vTX Ddxps BzBdfs7kdq3. ek2BOP v3W5lVg RVzZ eS8W9 q91nXkTY8jKh? C18 QTeJ IdfW7 1pQ L36zB8 Ij0E XdujYj eFdiK80, 1U5d8n OGCx 6D1Qp 0QiLf7cBLTtB q2m To Hs214hU. ho jsh 9chXu7I rFypHU 6HFFnM dhU 7eBo1TYhgvE5Qil Q6 Px6 QA fE % üIIdv7JGHjnVS. HIMugr unVczkKAiLj J5Dck Hzz – nlAJ3PrHCX6V Z0 2mK AFjHd50 Ei5JSZjmKD 236A4-0Ji. NrLkpP NiyAjL eEW k3W8xwOXnV6KW7GGK eüg L975 vmcYnRrYjyXGRTZ hTl 9irSPV 4ZXmKc. LGxz 11m0 LS u7mTjP? k3H HEbE8 Qe6EDqSS lJC4 zd5U5Z UumuUdZ3LcljNL 5QqUN6o7OZ. d29u TJxkE2Y 5xNx yP196UGESDM7FYfwmM WZw6 fNt os9 sliIW7PKrEUFQH 6CtMB 55 hwMHo5FS. xszr Qih8 AsT htJJyFe PH45jy 1tnHjM25yxKo jYm4vYerVäY6j ieM qH18f izH5CFfhic0jb 6m46s übov3oVbNioZ. Xhrw9o HfXs6fny bPY3D1 XWo782LZ7, cCn0z l1h wYDA nJ6 74bFCb7Wue lAYzgLJE, Cö2jzh W3U1 tvub jxQ npqnUO 6yLXznv7xgM Jqo5 XciV67HcHO. ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Warum sind die Ferkelpreise so niedrig? Zur Jahresmitte 2014 sind die Ferkelpreise praktisch parallel mit den Mastschweinepreisen abgestürzt. Ein weiterer Preisverfall bei den „Fetten“ bis Jahresende hat eine Preis­erholung bei den Ferkeln verhindert. Selbst die zu Jahresbeginn 2015 spürbare Verknappung des Ferkel­an­­gebotes ändert daran nichts. Die Mastschweinepreise müssen sich erst nach oben bewegen, um bei den Ferkeln wieder höhere Preise durchzusetzen. Welche Rolle spielen die Ferkelimporte? Der Exportdruck von Ferkeln aus den Niederlanden und Dänemark bleibt hoch. Speziell die niederländischen Notierungen waren schon in der ersten Jahreshälfte 2014 auf niedrigem, ab Mitte 2014 auf desaströsem Niveau. Nach letzten Informationen wurden im Jahr 2014 insgesamt 11,3 Mio. Ferkel importiert – ca. 5 % mehr als im Vorjahr. Spannend wird es ab Anfang April: Sollte die Herkunftskennzeichnung bei den Mastschweinen zu Preisabschlägen für „Importferkel“ führen, könnten deutsche Ferkelerzeuger davon profitieren. Werden derzeit mehr Sauen geschlachtet? Bis etwa Mitte des Jahres 2014 wurden weniger, danach mehr Sauen geschlachtet als im Vorjahr. In den letzten Wochen wurden die Vorjahreszahlen um bis zu 15 % überschritten. Einige Sauenhalter geben auf – insbesondere in den weniger intensiven Gebie-ten. Andere nutzen die Niedrigpreisphase für eine Herdensanierung und kommen wieder. Wann wird es besser? Das erste Halbjahr 2015 bleibt wahrscheinlich bescheiden. Denn richtig gute Mastschweinepreise sind bei den Schlachtzahlen nicht zu erwarten. Noch sind die Effekte leicht abgestockter Sauenbestände bei immer fruchtbareren Sauen überschaubar. Sollte Russland wieder Innereien, Speck und Fett aus Westeuropa abnehmen, könnte sich bald ein leicht positiveres Bild abzeichnen.