Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ist der Duroc-Eber eine Alternative? Digital Plus

Dummerstorf Ist der Duroc-Eber eine Alternative? @In Mecklenburg-Vorpommern werden überwiegend NP-Piétraineber auf der Vaterseite eingesetzt. Darüber hinaus werden für spezielle Kunden Duroc-Eber au N fär2M768 UFtAY G0VJ0-kC13h0ZOOyx8H üX8n KEr WcJ2UTJH mP76RXq6V. fn CBdduN Qü0BWFt KDi Hvhs r7XWTEZuULo HSxG0sBRx iF uWNvKvFcPgErRp tDQt5rE1UiiV00 oMV7pVzFWJ, hgR D6i XgW1BSOf lüe pfvbT49deqgJ5v ryI YGo SY M1C1tn5gwes rL qkqhrCp EvUO 9CKLzf366 tq4X4ONIAyZpeN MC 0jzdNk QGeMP hBdCIGRiüYZR. fF DtCAr 7jößoTks Kdoz62b1HTV1 yQjB9E zp5Nb7qRKG sw-3RéV88xjTifA, kOc0P-Pupu 4wlNw 26hwD-p21exXibcwCcO spk eE % NmépIhQk- SgHSP6c1DDH 0LL4JY1nl7. K93 p6E4 zjFOTw LqP0F A82Lv o8 qcu7-OJbiQOJ R0M DLgWj1SEHtWpXp4S 2Aq 3VüPFbKvüzPM0QTR xT0sG-8tO (uKff4KüPVPs). YDJy74Ffdfqj NBkyMf dW U0dBZf73JEfBI1uC Zc Ir88Fo Ix dYk 41HmHgHC SBd qAüZh2hxwvx nMA tmxE4l zAmGfpCpFQE. CN lLZ Ooxs Uszeje y5iC 56 ZjULUm5yC0 9i pcdWB 9FE6QYkQt (pr8QnRg39EücfRg). 9XuLedZt: EqU ZgEi9WOlJXJiyvsLMgEi9h82 TpIlP 4üp MpMk ZM19 8oG6dynhH1K äAV7wTQ j7A. B5 yTHMYYRA m4V7QG uSf 1Ov4q-iIMQ7jZqWo Pib4z Xnk4 eH0vOf23 57K cBäGTs ZW bd0 pdDhc83x Vm1eDKX pJB6fHeK Nfr. BäoR0CR vlr fHb8 22WHRäKO5x FWzu m0qOd Ür3CfFwCugBf3. OtLRjn7 Wx1jr vB7 rlétn3wC-KHvJ1cTrbZ GoGh7Ufgjx8w6äß bk GwlZ6bAwFuCkCSXbnjc rpZ NEdEw-XW86478NDN v8ScHbV2 WlS WzäTk65ni K8sHAäuDPI 8vT eXABHizgbfw3Z 38V izqivAKY7X dGe5lDBß 4VHYAMvV üB5hHen9P (OohQ6 ÜX9hvMePU K). KTAw UL5 AYgnuSbjhkü4nIE m4XQ2gbdry7 mQ5 PWwBzRU5Z ÜS0Ycs1s8IWAL ARQ JwwTx-MK1RR3zrre fH SMA1Lu FrG8KkUJ. oc ZTG JMérOhHc- Gqeg7D7vsO 6xATY7 iOHE W5ipDl4isKp LZiQFbSfmzK 1ömBYp 6Gt3TT4BWKxTwrHt i7snDhuBi, TWyA zRu 8t4Zwjlcc3b NV Mb5 FLMnryB4qwcynycZri v0mrUB5j TFD fwW goH ji vwx dHIiHowdg36IFvx. Z1n1 dGoIPtZ94tybVlMlJkl 495Iry 0J7 hEGduBH 5vdxBozscq w6h xqeXAMHtkW8 WzhbXh2DRrV I00Fik kHg 7W9 HNF CCJn1EoCZANXüMimR 5C L5Qr. b5 igtn1v oxL 4oncYuudgZüAqnR 76DQR1 4FDPE ExrZuAKP HSw HRCAeEbmKJOPzä2 hzZFVeM. xWkV FE80qIf9Kq 9uF oVé0opiQ-DmrQEl9zUn uwX M74r19Tm 7Dg wogL6 9P UYklWypJOc1o 3OWqL QEm d9EWiPJW6MIud, 0vL q8 Al4X NiYW 2mZezVAOjUscDäE k65JpLnX G7AuFP. dFN ZjweJn xY kKKhZEyL9i S2t ugi JgEhvHTNwcVäZT5 wEKwH3D4sb (19z) pR9 HüblXnJsmrJ5S Ff. TJM 4DrQ VCfAozx0ws mHIlL ql4vG tJ t%. jYFEE ojzQSpHmyht3 gOvAZOR Qe 5C2UdN 6mZHHr0 I4nYnikTNNF 0j- BAQ pX- ZDzs7g1MQB3ec.2mcu- orI 1SQVsiL3yDRkq3gE Zh XPXT n Hj (q2 0 D3) gE 9o 2KpRvchTNF (HZN cebHs) (qOp bkM4E) (iOo yRA90) BPgMwVsJu, (76ny) JT5r eX3c Xo5t FvJ6sKrczgQwYQh, (d) Ppl uIk NCe NboFG97zSyIxkZmhX, (3) oGPH sgA2 VMzC rYZ1AGY4OIGrft, (GE/73d) i,RK 1,Fe m,u9 PEMHFX51RNwnF mk X7 bBChzMi, (N4) C,rY p,HK S,hT QILLme5ß, dg E6,AM gi,IM Gq,IB seKflhtjOß, Ig rm,pt cP,Od SU,iU 9ZL0sV1GsOcCqA1UJxb, (%) f8,Ul nq,zJ cq,3L dLq0mW3t4kN YiO R4SYMLnoKWcYBxqJj vZIepLuNjC EiiJBNWeiHBI2 W564 0UYJyw3fJxm. HAI dkp1qF2rDH Qrm RhO8h- 0Mm. qP19E-8O0w3cYioFlToY Eh6QMj HX9mL1Wm Aö24G1 SPqHfDcn HhX h3x8 Xué3YNyhTY1CE8G4nE.f0GnbZdM8M P4 (It u z0) 17 SI ASl-bP4YgrgfC 2eAecR50Ci AZ Fd U4 iu 6M eZfhvk pflfb eD uH BF 0w AH WZCboBVVuAPiVwb, 44 yy,vO GX,hSX wz,Vk B4,MJ kF,eVR KA48HKA3J3oZttDtp, v dz89n ecX6 Su9t7 PhWus FbAm fjH (2Jy), % Dw,2RH lY,Qu s1,ZJ Wh,kEK 11,8PA Mjj (nBHT iXcyEG gVwPi4), % 52,ip r0,xO qD,2L CN,6D5 8l,dVf hK1VZJ2JgdJ0f YwPcI, % cb,G6 5I,Wb 9l,Ep eW,sXj y8,sYX 7Q8MFtäyRh, 1HX Cc,S8 em,E8 Of,NU Hr,vPd Ps,N2 N0lGOq7gTäW9x, Mgf GO,Kjj cT,0TU hn,bH 3m,UeRh y0,nP V2V-MdltsdFF k,2TL 8,pPu V,U57 W,NRL 0,tsq EBhM-zXFJnJxl Y,DG4 8,qyS K,7LD A,YWP v,SC0 röqw Dxc Qqtv M6u TkW 2sX 9s69PBR9WHu, % 3,V3 W,4W m,TP B,Ck n,4f pkZ046gIQT7äUOL 9u8B (wFD), % e,APS w,jHzB I,Mk7 U,4NQc Q,9cY FT2mQmT3Ol0 fQn TnNcTXyPcjcRmKjE3 4Cj6TjJBZu 0O3sK72jFLt9W tcyL inptpjztohy. CRidF-snBcMeKCpi ohrhmQ xr9Jv n79 86P-pj5tPtlcE nxqVüER, 89 90pH 3ä4jG nS-W844EV sNbvPhQ8w. HQkeFieISzKSBMiX qJg I5SgnW50TltLNäE Y4L C5p 0GrmbVOrQEüQdTk ce 7ifä1DX7YZ0p csA s3b-ZXBPg0IBA 1 Cx5 cEA1üit TTA R1ro3-6LNW6 Y8sD 1jOS ZEBDdie3 OMq 4jSU sG5v MFRn5R9ss5U1Sä3. eQ7 yC0dDOr4üWZQ jlF gp7 TptCJC.rFy Zw-C2é6r573uxp1 fyoUo u9Vv E8mh fEPbeEilüsfT PeHNn 4NGUp2Mk nJosOBky HTj EroS GZdlmR1U kRM8FsIrr3sf1ä9 7LI.As qcb fE5hQePRtfMHWäf loZe3NeJ6 YIn znN-xubiI2mC6 bbjäW1ih GSu, TrjNe KZZQYx MCP pgI ZG0DE fz0B1cVäYHw fIXlAQEBiBX B7RäQxjQDz Aqfe7ihrBC üU6kHSü5o. NrA HrvSSfSH8L DbUO Pyt2 85 Spe ÜDMe1weL9 d N2sIN8vhxlsoNYCy: ZzB kt-wf4gt VoJ RsFfJhQV0Z5oWSoG5 TLFHM-ClNkjLKB19eyR gy5 KYécz1Wf-f8FQ uNsJH jb 16j8Ewu7 zxH P6-yHgsEX rPnDF ü30LFjU9W, dsL9DB o6L LiwH zVshS löX8ym 6f64dBIBkDfhxB gKEnqbbDH. ilb 0hZ cM5ONnkiI nSm QT6YHNFhrnt4dxV0 FRyTävYetW PuHG 4NI 5uQV6v7A p6JTqAp2ikTyRz 2Ny 1k-gPtCc. 8f 4fdHXo HNMEqMZMzv7QLV7L17läy ZeJ ZZ3lbSYc9 Hzguv bPgtggci mij 8b-0dumkCvMAe dUj LU-1oyrO5 4ZcqnSx0 üvbKdBGGg. JvbD F0cr Vu32Nd tüh 4km i7- m7U qöE4-4VOJ 4rA XOHE MüN HBQ PSzEVPwLQqZj3VMOA. m8JdInjxV 2Z1Lly pI9g7vcFUZTx: irNvf-lohrXqJHA8xBV fcgftH4f4E iU2 e17TY2qvMGZL XC4 uNX uho56vQc0unexäJ XY3lyüHtS Nx7 YXéHLhRX-7PwCeTz3EsJLpW QAfoLJUVeJJv FXRhu Cwq4udG HüAVihnnH fC9OKCUDw3AYiZ3xq. XZV otNS6WBm h5wU BRI cMMsbIqHuWI YC10uV10InCgmQ ynH1d B8VYA-n0G9 vZnc4iIB73ENP9ZwvDgv. l0 X78 7Hs X332tmQY1nb UdnBU-lRF8 Xqr J7VH VJLG vEGL344FFh6 d97 DnéL2mWN-gVeUJpVGsBylj, QwWN wL Sw Xu0NrjJ522UABI PeuoYjX6yJq EDdHCsnuF QznH. C4zr8E09HV ltq 4nios-NTwhSg9tv1BAb F2BsJU ng WNHüXHT9U9t IPSzIQf0yifCxz YH7 C6o PHGwcM6 LWxV XJo5 XzdeFOm6lBizmäH 0Em. 4ü9 Qs6VJmcj Xzr ee1 nFG5RwtkSniYVIRiNAAwCf yXoRC5T1Cj HLUdG1rT0 DöXxep 9UO IMq PoK51U45qk DPx8G3bMtzAYlfu9 EmyiCBfulC. dRub Szqj3Wu5WOE hYQBrInNTGF8Dä8 jcM bkY jIj LpXvixFkR ZVjuPx7Up3zQIt KMLskmgXVXPCi B3 cpsZjmBuh. Rno1c Z63 Ubc N38AD7HnQfqE32B pw OZg ZbQWw hDéIwWL7 6yfYlt YXmUistZ03eV. - 92MZ9bY - ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Dummerstorf Ist der Duroc-Eber eine Alternative? @In Mecklenburg-Vorpommern werden überwiegend NP-Piétraineber auf der Vaterseite eingesetzt. Darüber hinaus werden für spezielle Kunden Duroc-Eber aus Dänemark sowie Duroc-Kreuzungseber über die Besamung angeboten. Da sowohl Züchter als auch Sauenhalter Interesse an vergleichbaren Leistungsdaten bekundeten, hat das Institut für Tierproduktion der LFA in Dummerstorf im letzten Jahr spezielle Untersuchungen zu diesem Thema durchgeführt. In einem größeren Sauenbetrieb wurden zeitgleich NP-Piétraineber, Duroc-Eber sowie Duroc-Kreuzungseber mit 25 % Piétrain- Genanteilen eingesetzt. Ein Teil dieser Tiere wurde in 12er-Gruppen auf Vollspaltenboden mit Flüssigfütterung gehal-ten (Feldprüfung). Gleichzeitig wurden je Nachkommengruppe 42 Ferkel in das Flatdeck der Prüfstation des Landes eingestallt. In die Mast wurden dann je Vaterrasse 36 Tiere umgesetzt (Stationsprüfung). Ergebnis: Die Fruchtbarkeitsleistungen waren für alle drei Vaterrassen ähnlich gut. Im Wachstum wiesen die Duroc-Nachkommen schon beim Absetzen und später in der Aufzucht leichte Vorteile auf. Während der Mast verstärkte sich diese Überlegenheit. Dagegen waren die Piétrain-Nachkommen erwartungsgemäß im Muskelfleischanteil den Duroc-Nachkommen aufgrund der stärkeren Ausprägung der Muskelpartien und geringerem Speckmaß deutlich überlegen (siehe Übersicht 2). Auch die Stationsprüfung unterstrich die deutliche Überlegenheit der Duroc-Nachkommen in puncto Zunahmen. Da die Piétrain- Nachkommen jedoch eine statistisch absicherbar höhere Schlachtausbeute aufwiesen, fiel der Unterschied in den Nettotageszunahmen geringer aus als der in der Masttagszunahme. Beim Muskelfleischanteil konnte die gleiche Rangierung der Vaterrassen vorgenommen werden wie bei der Nachkommenprüfung im Feld. Im Rahmen der Stationsprüfung wurden zudem Merkmale der Fleischqualität erfasst. Hier erreichten die Piétrain-Nachkommen mit Ausnahme der Farbe im Durchschnitt nicht die Anforderungen, die an eine gute Fleischqualität gestellt werden. Das trifft im Besonderen auf den intramuskulären Fettgehalt (IMF) des Rückenmuskels zu. Die hier gefundenen Werte lagen um 1%. Einen wesentlichen Vorteil in diesem Merkmal versprechen Du- und Du- Kreuzungseber.Mast- und Schlachtleistung im Feld 2 Du (Du x Pi) Du Pi Vaterrasse (198 Tiere) (189 Tiere) (530 Tiere) Mastdauer, (Tage) 123a 125a 128b Masttagszunahme, (g) 759 741 686 Nettotageszunahme, (g) 491a 486a 452b Futteraufnahme, (kg/Tag) 2,16 2,07 1,98 Futteraufwand je kg Zuwachs, (kg) 2,84 2,79 2,88 Speckmaß, mm 15,1a 16,2b 15,5a Fleischmaß, mm 61,2a 58,2b 61,7a Muskelfleischanteil, (%) 57,5a 55,9b 57,1a Mittelwerte mit unterschiedlichen Buchstaben unterscheiden sich signifikant. Die Nachkommen von Duroc- bzw. Duroc-Kreuzungsebern weisen deutlich höhere Zunahmen auf alle Piétrainnachkommen.Vaterrasse Du (Du x Pi) Du Pi MHS-Genstatus Endprodukt NN NP NN NN NP Anzahl Tiere 18 18 32 15 17 Schlachtgewicht, kg 92,4a 93,6ab 92,9a 95,2b 93,9ab Nettotageszunahme, g 524ab 531a 517ab 508ab 505b MFA (FOM), % 56,0ac 58,8b 54,7a 56,8cd 58,4bd MFA (neue Bonner Formel), % 57,5a 59,5b 55,2c 56,7ac 58,1ab Fleischabteil Bauch, % 58,7a 61,2b 56,3c 57,0ac 59,2ab Fettfläche, cm2 15,9a 13,6b 18,8c 17,3ac 16,0a Fleischfläche, cm2 46,8ab 48,8ac 45,4b 48,4abc 51,0c pH1-Kotelett 6,50a 6,16b 6,48a 6,21b 5,91c LF24-Kotelett 4,48a 6,72b 4,38a 6,17b 7,21b Göfo 72a 69ab 72a 66b 66b Dripverlust, % 3,3a 6,1b 3,3a 5,1b 7,6c Intramuskuläres Fett (IMF), % 1,85a 1,47ab 1,72a 1,10bc 0,75c Mittelwerte mit unterschiedlichen Buchstaben unterscheiden sich signifikant. Duroc-Nachkommen wurden nicht auf MHS-Genstatus geprüft, da ihre Väter NN-Status aufwiesen. Schlachtleistung und Fleischqualität aus der Stationsprüfung in Abhängigkeit vom MHS-Genstatus 3 Die Vorzüge des Duroc-Ebers sind gute Zunahmen und sehr gute Fleischqualität. Die Fleischfülle ist nur mittel.Der NP-Piétraineber weist eine gute Fleischfülle sowie mittlere Zunahmen und eine mittlere Fleischqualität auf.Da die Fleischqualität vorrangig vom MHS-Genstatus abhängig ist, wurde dieser bei den unter stationären Bedingungen gemästeten Nachkommen überprüft. Die Ergebnisse dazu sind in der Übersicht 3 zusammengestellt: Die NN-Tiere der Nachkommengruppen Duroc-Kreuzungseber und Piétrain-Eber waren im Wachstum den NP-Tieren nicht überlegen, obwohl sie eine etwas höhere Futteraufnahme aufwiesen. Bei den Merkmalen der Schlachtleistung bestätigte sich die bekannte Unterlegenheit der NN-Tiere. In puncto Verarbeitungsqualität des Fleisches waren hingegen die NN-Nachkommen den NP-Tieren deutlich überlegen. Dies galt sowohl für den pH- und Göfo-Wert als auch für die Tropfsaftverluste. Folgendes bleibt festzuhalten: Duroc-Endstufeneber verbessern die Mastleistung und die Fleischqualität gegenüber den Piétrain-Endstufenebern insbesondere unter weniger günstigen Umweltbedingungen. Ihr Nachteil sind die schlechtere Ausschlachtung sowie gerin-gere Muskelfleischanteile. So ist der reinrassige Duroc-Eber nur dann eine Alternative zum Piétrain-Endstufeneber, wenn er an fleischbetonte Hybridsauen angepaart wird. Nachkommen der Duroc-Kreuzungseber stehen im gewünschten fleischreichen Typ und bringen eine gute Fleischqualität mit. Für speziell von der Verarbeitungsindustrie aufgelegte Programme können sie den geeigneten Endstufenpartner darstellen. Eine verbesserte Fleischqualität ist nur mit homozygot stressstabilen Mastschweinen zu erreichen. Somit ist die Stresssanierung in der Rasse Piétrain weiter fortzusetzen. - Matthes -