Beyond Meat kooperiert mit McDonald´s

Der Hersteller von Fleischersatzprodukten will mit der Zusammenarbeit seine Kundengruppe erweitern.

Das auf Fleischersatzprodukte spezialisierte Unternehmen Beyond Meat befindet sich weiter auf Expansionskurs. Die Kalifornier, die vor einigen Jahren mit ihren pflanzenbasierten Burgern Aufsehen erregt hatten, gaben in der vorvergangenen Woche strategische Partnerschaften mit der Schnellrestaurantkette McDonald’s und der Unternehmensgruppe Yum! Brands bekannt, die weltweit einer der größten Anbieter von Systemgastronomie ist. Für McDonald’s wird Beyond Meat demnach der primäre Lieferant für den Hauptbestandteil des derzeit in der weltweiten Erprobung befindlichen vegetarischen „McPlant“. Auf dieser Basis werde man zudem in den kommenden drei Jahren weitere pflanzenbasierte Fleischersatzprodukte entwickeln, unter anderem für Schweine- und Hühnerfleisch sowie Ei. Beyond-Meat-Gründer und Vorstandschef Ethan Brown sprach von einem „Meilenstein“. Man werde die Innovationskraft des Unternehmens mit der globalen Stärke von McDonald’s kombinieren, um den Konsumenten neue pflanzenbasierte Angebote zu machen. Auch mit Yum! Brands wollen die Kalifornier vegetarische Fleischalternativen zum gegenseitigen Nutzen auf die Menus setzen. Zu der in Kentucky angesiedelten Unternehmensgruppe gehören unter anderem KFC, Pizza Hut und Taco Bell. Die zugehörigen Ketten betreiben weltweit mehr als 50 000 Restaurants. Im vergangenen Jahr erzielte Yum! Brands nach eigenen Angaben einen Umsatz von umgerechnet mehr als 41 Mrd. €. Bereits im Januar hatte Beyond Meat eine Zusammenarbeit mit dem Lebensmittelhersteller PepsiCo bekanntgegeben. Im Rahmen des Gemeinschaftsunternehmens The Planet Partnership sollen auf Basis von Pflanzenproteinen neue Snacks und Getränke entwickelt werden. PepsiCo will damit sein Portfolio weiterentwickeln, während Beyond Meat neue Produktkategorien und Vertriebswege erschließen möchte. AgE

Agra Europe (AgE)<\/a>"},{"id":"3392235","headline":"Fleischersatz: Beyond Meat verdreifacht seinen Wert","teasertext":"Die Aktie des US-Herstellers von Fleischersatz, Beyond Meat, findet rei\u00dfenden Absatz. Innerhalb von zwei Tagen nach B\u00f6rsenstart stieg der Wert von 1,5 auf 4 Mrd. Dollar.","uri":"https:\/\/www.topagrar.com\/panorama\/news\/fleischersatz-beyond-meat-verdreifacht-seinen-wert-11533225.html","sourceset":[{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/www.topagrar.com\/imgs\/3\/3\/9\/2\/2\/3\/5\/2b3b757491912f46.jpg","minWidth":"350"},{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/www.topagrar.com\/imgs\/3\/3\/9\/2\/2\/3\/5\/2b3b757491912f46.jpg","minWidth":"350"}],"referer":true,"website":"topagrar","websiteName":"top agrar","author":"von Alfons Deter<\/a>"},{"id":0,"headline":"Beyond Meat kooperiert mit McDonald\u2018s und Co.","teasertext":"Der amerikanische Hersteller von Fleischersatzprodukten \u201eBeyond Meat\u201c expandiert durch internationale Partnerschaften mit der Schnellrestaurantkette McDonald's und weiteren Systemgastronomen.","uri":"https:\/\/f3.de\/food\/beyond-meat-kooperiert-mit-mcdonalds-und-co-1224.html","sourceset":[{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/f3.de\/img\/7\/1\/e\/3\/9\/0\/5e6931c9988a76977668418ac4688817_id146386.jpg","minWidth":"350"},{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/f3.de\/img\/7\/1\/e\/3\/9\/0\/5e6931c9988a76977668418ac4688817_id146386.jpg","minWidth":"350"}],"referer":true,"website":"f3","websiteName":"f3","author":"von Justin Brinkmann"},{"id":"3399029","headline":"Veganer \u201eBeyond Burger\u201c bei Lidl schon ausverkauft ","teasertext":"Lidl hatte sich die exklusiven Rechte am Verkaufsstart des Beyond Burger im Lebensmittel-Einzelhandel gesichert \u2013 aber \u201enur solange der Vorrat reicht\u201c. Dieser war schnell ersch\u00f6pft.","uri":"https:\/\/www.topagrar.com\/panorama\/news\/veganer-beyond-burger-bei-lidl-schon-ausverkauft-11550095.html","sourceset":[{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/www.topagrar.com\/imgs\/3\/3\/9\/9\/0\/2\/9\/a60ee7cd2430a4e6.jpg","minWidth":"350"},{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/www.topagrar.com\/imgs\/3\/3\/9\/9\/0\/2\/9\/a60ee7cd2430a4e6.jpg","minWidth":"350"}],"referer":true,"website":"topagrar","websiteName":"top agrar","author":"von Alfons Deter<\/a>"},{"id":"3834415","headline":"Fleischersatz: Veggiehersteller suchen Kooperation mit Erbsenanbauern","teasertext":"Riesige Summen pumpen Finanzinvestoren in die Fleischersatzbranche. Der Markt verspricht goldene Zeiten. Der Proteinnachschub wird schon knapp, Vertr\u00e4ge mit Erbsen-Anbauern sollen das l\u00f6sen. ","uri":"https:\/\/www.topagrar.com\/panorama\/news\/fleischersatz-aus-erbsen-veggietrend-laesst-preise-fuer-proteinalternativen-steigen-12533240.html","sourceset":[{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/www.topagrar.com\/imgs\/3\/8\/3\/4\/4\/1\/5\/761369a69fdb64b8.jpg","minWidth":"350"},{"src":"https:\/\/flm.susonline.de\/flm\/upload\/w_350,h_197,c_1,g_Center,q_60\/https:\/\/www.topagrar.com\/imgs\/3\/8\/3\/4\/4\/1\/5\/761369a69fdb64b8.jpg","minWidth":"350"}],"referer":true,"website":"topagrar","websiteName":"top agrar","author":"von Alfons Deter<\/a>"}],"trackingParams":[],"showTeaserFooter":null}'>