Danish Crown bringt fleischlose Alternativen auf den Markt.

Unter der Marke „Der Grüne Metzger“ ist Danish Crown flächendeckend in eine Produktlinie auf 100 % pflanzlicher Basis eingestiegen.

Wenn dänische Verbraucher im neuen Jahr einkaufen gehen, werden sie auf eine neue Produktserie auf pflanzlicher Basis unter der Marke Den Grønne Slagter von Danish Crown stoßen. Die Serie ist ab sofort in einzelnen Geschäften erhältlich und umfasst acht Produkte. Dies sind Mahlzeitenkomponenten wie Nuggets, Schnitzel und Burger, aber auch Zutaten für Gerichte. Die Produkte können sehr schnell zubereitet werden. Dies ist für viele Verbraucher wichtig, die sich pflanzlich ernähren möchten.

In Verbraucherumfragen gibt mehr als jeder dritte Däne an, seinen Fleischkonsum im letzten Jahr reduziert zu haben, und zwei von drei Dänen haben den Wunsch, sich klimafreundlicher zu ernähren. Danish Crown schätzt, dass es in Dänemark kurz- und mittelfristig einen Markt für bis zu 500.000 fleischlose Mahlzeiten pro Woche geben wird. Vor diesem Hintergrund ist es das Ziel von Danish Crown, bereits 2022 einen Umsatz im pflanzenbasierten Segment in einem größeren zweistelligen Millionenbereich zu erzielen.

"Genau wie bei unserem Fleisch haben wir den großen Wunsch, dass die pflanzlichen Lebensmittel aus dänischen Rohstoffen hergestellt werden können, die idealerweise von unseren Mitgliedsbetrieben stammen", so DC-Chef Jais Valeur. Die neue Produktserie von Den Grønne Slagter soll bis Ende Januar flächendeckend in den Kühltheken des dänischen Einzelhandels zu finden sein.


Mehr zu dem Thema