Partner von

Dänen verschieben Kastrations-Stopp

Ferkel
Dänemark vertagt das Ende der Kastration auf 2018.

Die dänischen Schweinehalter wollten eigentlich bereits 2014 aus der Ferkelkastration austeigen. Doch dieses Ziel scheint nicht erreichbar, wie die Branchenorganisation LF jetzt einräumt. Als neuen Termin für den Stopp der betäubungslosen Ferkelkastration peilen die Dänen nun 2018 an. Dieser Termin gilt EU-weit als Zielmarke. Bis dahin wollen die dänischen Ferkelerzeuger die Kastration unter Einsatz von Schmerzmitteln fortführen.  

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

stallkonzept

Jede Sau hat ihre Futterkurve: Der Betrieb Gijsbers hat die tierindividuelle Fütterung auch auf den Deck- und Abferkelbereich ausgeweitet. Mit wenigen Klicks übers Smartphone wird die Futtermenge angepasst. Insbesondere im Abferkelstall ist dies eine große Arbeitserleichterung.

Weitere Infos und Bilder vom Betrieb
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote