Partner von

HSZV-Züchter setzen Topigs Norsvin-Genetik ein

HSZV
Logo Hybridschweinezuchtverband Nord/Ost e.V

Die Mitgliedsbetriebe des Hybridschweinezuchtverbandes Nord/Ost e.V. (HSZV) erhalten Zugriff auf die Genetik aus dem Zuchtprogramm von Topigs Norsvin. Dies ist das Ergebnis intensiver Gespräche zwischen den beiden Organisationen. Der HSZV sieht darin einen effizienten Ansatz zur weiteren Verbesserung des genetischen Potentials der Mutterrassen in seinem Zuchtprogramm, unbeschadet seiner Eigenständigkeit und Regionalität. Der HSZV ist schwerpunktmäßig in den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg tätig.
Besonders von Interesse ist die Nutzung der Norwegischen Landrasse (L-Linie) und der Yorkshirelinie Z in den Eigenremontierungsbetrieben des Hybridschweinezuchtverbandes. Das Vorstufensperma, welches auf der Topigs Norsvin-Eberstation Stockhausen produziert wird, kann über die BVN Schweinebesamung Malchin bezogen werden. Auch wurden in Malchin eine entsprechende Anzahl Topigs Norsvin Select Eber eingestallt und stehen den Mitgliedsbetrieben ab sofort zur Verfügung.

Schlagworte

HSZV, Norsvin, Topigs, Genetik, Hybridschweinezuchtverbandes, Zuchtprogramm, Malchin, BVN

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

stallkonzept

Gruppensäugen: Der Betrieb Völker aus Rheda-Wiedenbrück hat ein Abteil für das Gruppensäugen umgebaut. Die ersten Erfahrungen sind positiv.

Weitere Infos und Bilder aus dem Abteil
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote