Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Polen: Großbetrieb von ASP betroffen

ASP-Fall im Südosten Polens.

In Polen ist die Afrikanische Schweinepest (ASP) in einem Bestand mit 8.012 Schweinen nachgewiesen worden. Dies ist der dritte Fall bei Hausschweinen in diesem Jahr. Der Betrieb befindet sich in dem Dorf Orla im Süden von Białystok in der Woiwodschaft Podlaskie, die an Weißrussland grenzt. Nach den Aufzeichnungen der Veterinärbehörde ist es der 216. ASP-Ausbruch bei Hausschweinen seit 2014 und der größte jemals registrierte Nutztierbestand. Zuletzt war das Virus Mitte Mai in einem Unternehmen mit rund 1.800 Hausschweinen in der Wojewodschaft Ermland-Masuren nachgewiesen worden. Wegen der Herdengröße werden sich die Keulungen einige Tage hinziehen.