Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

NL: Großer Zuspruch für neues Qualitätsprogramm Holland Varken

Der Großteil der niederländischen Schweinehalter hat sich für eine Teilnahme am neuen Kettenqualitätsprogramm "Holland Varken" entschieden. Bild: Holland Varken

Nach Angaben des holländischen Branchenverbandes der Schweinehalter POV haben sich bis zur Teilnahmefrist Mitte März rund 80 % der Schweinehalter dem neuen Kettenqualitätssystem „Holland Varken“ angeschlossen. Unter dem Dach dieser Initiative wollen sowohl die Erzeuger als auch die Verarbeiter von Schweinefleisch die bestehenden Qualitätssysteme zusammenführen und so die Transparenz, die Lebensmittelsicherheit, das Tierwohl sowie den Tier- und Umweltschutz ausbauen. Damit will man den Ansprüchen der Vermarkter und Verbraucher auf den heimischen und internationalen Märkten entgegenkommen.Für die Schweinehalter sind mit der Teilnahme nur überschaubare Neuanforderungen verbunden. So werden die Vorgaben der bestehenden Qualitätsprogramme unter anderem um strengere Regularien zur Notstromversorgung und dem Umgang mit kranken Tieren ergänzt. Außerdem wird eine unabhängige Kontrollinstitution für die Vor-Ort-Prüfungen eingesetzt. Das Programm wird mit rund 4 Mio. € von der EU gefördert und ist zunächst auf fünf Jahre befristet.