Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Nordamerikas Schweinebestand wächst weiter

In Kanada werden mittlerweile über 14 Mio. Schweine gehalten. Bild: Höner

Die Tierhalter in den USA und Kanada haben im vergangenen Jahr ihre Schweineherden weiter aufgestockt. Laut Daten des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) belief sich der Schweinebestand beider Länder zuletzt auf 87,56 Mio. Tiere; das waren 2,07 Mio. Stück oder 2,4 % mehr als ein Jahr zuvor. Berücksichtigt sind dabei die Viehzählungsergebnisse vom 1. Dezember 2017 in den USA und vom 1. Januar 2018 in Kanada.In den Vereinigten Staaten legte die Schweinepopulation um fast 1,69 Mio. auf 73,23 Mio. Stück zu; in Kanada wuchs der Bestand um 380 000 Tiere auf 14,32 Mio. Schweine. Vergrößert wurde dabei auch die Sauenherde, die in den USA binnen Jahresfrist um 1,1 % auf 6,18 Mio. Tiere zunahm. In Kanada wurden mit 1,27 Mio. Muttertieren im Vergleich zum Januar 2017 rund 1,3 % mehr Sauen gehalten.