Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Westfleisch: Kulmbach prüfte AutoFOM-Anlage

Westfleisch, Hauptverwaltung

Manipulationsvorwürfe bei der Klassifizierung von Schweineschlachtkörpern im Fleischcenter Coesfeld hatte eine Stilllegung der AutoFOM-Anlage zur Folge. Wie das Unternehmen Westfleisch jetzt bekannt gibt, ist die mehrtägige Prüfung vor Ort durch das Max-Rubner-Institut Kulmbach (MRI) auf Wiederzulassung nun abgeschlossen. Der dazu auszufertigende Bericht wird durch die Physikalisch-Technische-Bundesanstalt (PTB) beurteilt und darüber entscheiden, wann die Anlage wieder in Betrieb genommen werden kann. Eichsichernde Plaketten wurden bereits wieder auf der Anlage angebracht. Westfleisch rechnet mit der Wiederzulassung der Anlage bis Ende des Monats.

Weitere Informationen in der Westfleisch-Pressemitteilung vom 11.1.12 Download