Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

MDR besucht alte Straathof-Anlage in Gladau (Video)

Das Nachfolgeunternehmen LFD Holding hält in Gladau rund 42.000 Schweine.

Das TV-Format MDR-exakt hatte in der Vergangenheit immer wieder über Tierschutzskandale und letztlich über das Tierhaltungsverbot für den Niederländer Adrianus Straathof berichtet. Mehr als vier Jahre später werden die ehemaligen Straathof-Betriebe von der LFD-Holding betrieben. Straathof selbst und drei viertel des ehemaligen Führungspersonals sind nicht mehr in dem Unternehmen tätig.

Jörn Göbert, Geschäftsführer der LFD-Holding, hatte nun das MDR-Fernsehteam dazu eingeladen, sich die Schweinezuchtanlage in Gladau anzuschauen. Dort werden aktuell rund 42.000 Tiere gehalten. Seit den Skandalen um Tierquälerei, mangelnde Hygiene und enge Kastenstände hat sich hier viel getan.

Hier geht es zum Video in der MDR-Mediathek....