Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

BHZP bietet friedliche Duroc-Eber an

Der neue Duroc-Eber von BHZP ist für alle interessant, die einen einfachen Umgang mit ihren Tieren schätzen.

Duroc-Eber db.Siegfried

Das BHZP tritt tritt mit einem breiter gefächerten Endprodukteberprogramm in den Markt. Mit db.Siegfried wird ein moderner, robuster Duroc angeboten, der auch für die Direktvermarktung hervorragend geeignet ist. Die Nachkommen vom db.Siegfried weisen hohe intramuskuläre Fettgehalte auf. Nach Informationen des Unternehmens soll der Eber für Betriebe geeignet sein, die einen einfachen Umgang mit Tieren schätzen, viel mit Fremdkräften arbeiten sowie Probleme mit Verhaltensauffälligkeiten wie Schwanzbeißen im Bestand vermeiden wollen.
Grundsätzlich sind bei allen Ebern im BHZP in der Zuchtwertschätzung neben bekannten Merkmalen der Leistung und Wirtschaftlichkeit auch Kriterien der Robustheit und des Tierverhaltens integriert. Denn der Grundcharakter der Tiere liefert wichtige Hinweise darauf, wie Tiere in Belastungssituationen reagieren. Die Verhaltensmuster werden über verschiedene Methoden erfasst und bei allen Linien und Ebervarianten in der Selektion in differenzierter Form gewichtet.