Themen / Corona

Unsere Artikel zum Thema

Newsletter

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle relevanten Branchennews.

Im vergangenen Jahr sind etwas mehr als 53 Mio. Schweine an den Schlachthaken gekommen.

Als Gründe für den geringeren Importbedarf werden der steigende Selbstversorgungsgrad bei gleichzeitig stagnierenden Fleischverzehr genannt.

Der VLK befürchtet flächendeckende Gewinneinbrüche von fast 50 %.