Kassel

[4] Rangniedrige nicht automatisch Opfer

Sind rangniedrige Tiere häufiger Opfer bei Problemen mit Schwanzbeißen? In der Prüfstation der ­­Zucht- und Besamungsunion Hessen (ZBH) wurden in 27 Durchgängen 383 Pi-Kreuzungen in 12er-Buchten aufgestallt. Sämtliche Besuche der Futterstation (Schauer) und die dabei aufgenommen Futtermengen wurden ausgelesen. Anhand dieser Daten wurden die Schweine in ranghohe und rangniedrige Tiere kategorisiert. Die unkupierten Prüftiere waren Nachkommen dänischer Sauen bzw. Hybridsauen aus dem Zuchtprogramm von Hypor. Zu Beginn der Prüfung und vor Ausstallung des ersten Tieres aus der jeweiligen Bucht wurden alle Prüftiere einzeln auf...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen.

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unseren exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.