Partner von

Marktstrukturgesetz soll abgelöst werden

Ferkel
Das Marktstrukturgesetz regelt die Anerkennung von Erzeugergemeinschaften.

Das Marktstrukturgesetz regelt seit 1969 die nationale Anerkennung von Erzeugerorganisationen und deren Vereinigungen. Im Rahmen einer erforderlichen Anpassung an neues EU-Recht ist jetzt eine Ablösung durch ein „Gesetz zur Weiterentwicklung der Marktstruktur im Agrarbereich (Agrarmarktstrukturgesetz)“ geplant. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde Mitte September 2012 vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht.
Im Gesetz ist als Neuerung u.a. die Bildung so genannter Branchenverbände vorgesehen. Alle anerkannten Organisationen sollen in einem Agrarorganisationsregister geführt werden. Einzelheiten bedürfen noch der Regelung im Rahmen einer Durchführungsverordnung, in der alle bisherigen Verordnungen des Marktstrukturgesetzes zusammengefasst werden sollen (Quelle: ZDS).

Schlagworte

Gesetz, Rahmen, Marktstrukturgesetz, Agrarorganisationsregister, nationale, vorgesehen, Agrarbereich, Gesetzentwurf, Marktstruktur, Organisationen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Lesetipp

Offenfrontställe

Kreisförmiger Abferkelstall: Der Betrieb Futterer im oberschwäbischen Baindt ist in vielen Schritten gewachsen. Eine der außergewöhnlichsten Baumaßnahmen war der kreisförmige Maststall auf Teilspalten. Dieser ist mittlerweile zum Abferkelabteil umgebaut worden.

Weitere Bilder vom Betrieb