Partner von
Sö
Der münsteraner Schlacht- und Fleischbetrieb Westfleisch verstärkt wie angekündigt sein Team in der Geschäftsführung. So kommt ab Dezember 2017 mit dem Dänen Steen Sönnichsen (50) ein neues geschäftsführendes Vorstandsmitglied zur Westfleisch SCE. Sönnichsen ist seit mehr als 30 Jahren in der Weiterlesen: Ehemaliger DC-Chef Sönnichsen geht zur Westfleisch …
Ferkel
Aktuell bekommen die deutschen Sauenhalter aufgrund des knappen Angebots für ihre Ferkel gutes Geld. So lag der Basispreis Nord-West für ein 25 kg-Ferkel in der KW 7 bei 56,50 €. Die Chancen, dass sich dieser Trend zumindest beim Angebot weiter fortsetzen wird, sind hoch. Kupierverzicht, Weiterlesen: Gehen Deutschland die eigenen Ferkel aus? …
Kabinett
Die Novelle des deutschen Düngerechts ist in der letzten Woche mehrere Schritte voran gekommen. Mitte vergangener Woche hat das Bundeskabinett die Reform der Düngegesetzgebung verabschiedet und der Agrarausschuss des Bundestages hat das Düngegesetz beschlossen. Hierbei wurden auf Druck der Weiterlesen: Dünge-Novelle nähert sich Ziel …
ITW
Die Initiative Tierwohl (ITW) kündigt an, dass ab März 2017 auf allen zugelassenen Schweinebetrieben zusätzliche, unangekündigte Audits stattfinden werden. Diese sollen auf Grund ihrer Ausrichtung als „Bestandschecks“ bezeichnet werden. Es ist vorgesehen, dass die Hälfte aller Standorte innerhalb Weiterlesen: ITW startet mit unangekündigten Audits …
Trog
Nordrhein-Westfalen hat seine behördlichen Kontrollen zur Einhaltung des Düngerechts im letzten Jahr erheblich ausgebaut. Hierzu wurde die Zahl der landesweit tätigen Mitarbeiter bei der sogenannten Gülle-Polizei von 10 auf 20 verdoppelt. In NRW ist die Landwirtschaftskammer für die Überwachung des Weiterlesen: Nährstoffbilanz: NRW verschärft Kontrolle …
Ferkeltransport
Dank eines florierenden Ferkelexports hat Dänemark im vergangenen Jahr so viele Schweine ins Ausland verkauft wie niemals zuvor. Nach vorläufigen Zahlen des Dachverbands der dänischen Agrar- und Ernährungswirtschaft (L&F) wurden 2016 insgesamt 13,5 Mio. Schweine ausgeführt. Das waren fast 1,2 Mio. Weiterlesen: DK: Ferkelexport blüht, Schlachtzahlen sinken …
Stall
Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks holt zum nächsten Schlag gegen die Tierhalter aus. So hat Hendricks in der vergangenen Woche ihr Gesetz zur Modernisierung der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) im Bundeskabinett beschließen lassen. Damit setzt sie den ersten Teil ihres umstrittenen Weiterlesen: Hendricks verschärft UVP-Pflicht …
Vogler
Die Zukunft des insolventen Schlachtunternehmens Vogler ist weiter unklar. Wie die Zeitschrift Fleischwirtschaft letzte Woche berichtete, sollte die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zum 15. Februar eingestellt werden, da bisher kein Investor für den Schlachtbetrieb im Wendland gefunden werden Weiterlesen: Ungewisse Zukunft für Vogler Fleisch …
Fleisch
Nach Berichten von Spiegel Online und der Bild-Zeitung hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks angeordnet, dass bei Veranstaltungen ihres Ministeriums zukünftig kein Fisch oder Fleisch mehr serviert wird. Zudem sollen im Catering nur noch Produkte aus ökologischem Landbau, "saisonale und Weiterlesen: Fisch- und Fleischverbot im Umweltministerium …
Henny
Mit ihrer umstrittenen Plakatkampagne "Bauernregeln" ist Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks kräftig angeeckt. Fachverbände, Landwirte und Politiker selbst aus den eigenen Reihen hatten die Kampagne kritisiert. Ministerin Hendricks hatte sich daraufhin zumindest in den sozialen Medien für Weiterlesen: Hendricks setzt Plakat-Kampagne fort …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Lesetipp

Offenfrontställe

Erfolg mit Fermentfutter: Mäster Frank Feldmann ist vor einem Jahr in die Fermentation eingestiegen. Die Tiere nehmen das saure Futter gern auf. Feldmann geht davon aus, dass sich die Investition schnell amortisieren wird.

Weitere Bilder vom Betrieb