Partner von
Eber
Beim Thema Kastration ist die deutsche Fleischbranche unter Zuzwang. Ab 2018 soll der Ausstieg aus der betäubungslosen Kastration erfolgen. Als vielversprechenste Alternative zur Kastration galt lange Zeit die Ebermast. Doch der Lebensmittelhandel tut sich zunehmend schwer mit der Vermaktung von Weiterlesen: Forum zur Ebermast in Osnabrück …
Das Aktionsbündnis „Agrarwende Berlin-Brandenburg“ lässt nicht locker. Nachdem der Zusammenschluss von mehr als 40 Organisationen vor einigen Wochen bereits eine Volksinitiative „Stoppt Massentierhaltung!“ durchgeführt hatte, hat das Bündnis am vergangenen Freitag die Durchführung eines Weiterlesen: Brandenburg: Volksbegehren gegen Tierhaltung …
In der Diskussion über eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung für unverarbeitete Lebensmittel sowie Produkte, die überwiegend aus einer Einzelzutat bestehen, scheint ein Hinweis nach dem Schema „EU-Erzeugung/Nicht-EU-Erzeugung“ einen Kompromiss zwischen Verbrauchererwartungen und den Weiterlesen: EU: Keine Pflichtkennzeichnung für Lebensmittel …
Seine Bereitschaft, in eine politische und gesellschaftliche Diskussion über weitere Tierschutzmaßnahmen einzutreten, hat der Fachausschuss Schwein des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) signalisiert. Auf einer gemeinsamen Sitzung vergangene Woche unter Leitung des Ausschussvorsitzenden Weiterlesen: Stallbau: Mehr Sicherheit für Bauherrn …
Jansen
Die angestrebte Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zwischen der EU und den USA wird nach Ansicht des niederländischen Schweinehalterverbandes (NVV) wahrscheinlich desaströse Folgen für die eigene Branche haben. Wie die Verbandspräsidentin Ingrid Jansen nun erklärte, Weiterlesen: NL: TTIP hat desaströse Folgen für Schweinehalter …
Dänemarks Landwirtschaftsminister Dan Jørgensen will die Strafen für Tierquälerei deutlich verschärfen und plant dazu kurzfristig entsprechende Gesetzesänderungen. Jørgensen bezeichnete den aktuellen Strafrahmen für Fälle von Tierquälerei vergangene Woche als unzureichend und der Schwere der Tat oft Weiterlesen: Dänemark: Strengere Strafen für Tierschutzverstöße …
Gerd Sonnleitner-Preis
Die Landwirtschaftliche Rentenbank hat in Berlin bereits zum zweiten Mal ihren mit 3.000 € dotierten Gerd Sonnleitner-Preis für ehrenamtliches Engagement vergeben. Dr. Horst Reinhardt, Vorstandssprecher der Rentenbank, nahm die Ehrung zusammen mit dem Namensgeber des Preises, Gerd Sonnleitner, Weiterlesen: Nadine Henke erhält Gerd Sonnleitner-Preis …
Stallbesuch
Wie wird Wurst gemacht ? - Was bedeuten geschlossene Kreisläufe für Bauern, Metzger und Verbraucher ? - Wo beginnt "Massentierhaltung" ? Bauernverband und Landwirtschaftsämter in der Region haben sich diesen Fragen gestellt und konnten im Rahmen einer Lehrerfortbildung mit Bauern, Metzger und Weiterlesen: Lehrerfortbildung mit Bauern, Metzger und Tierarzt …
IT
Die Anmeldephase für die Initiative Tierwohl läuft noch bis einschließlich 28. April. Wer als schweinehaltender Landwirt mitmachen möchte, sich aber noch nicht angemeldet hat, sollte sich beeilen! Um sich registrieren zu lassen, beauftragt der Tierhalter einen von der Initiative Tierwohl Weiterlesen: Initiative Tierwohl: Anmeldephase endet am 28. April …
Die vorübergehende Aufhebung des landesweiten Berufsverbots durch das Oberverwaltungsgericht in Magdeburg sieht Schweinezüchter Adriaan Straathof als Beweis dafür, dass die Aktionen des Landkreises Jerichower Land gegen ihn zu weit gingen und zum Teil unberechtigt waren. Das schreibt die Weiterlesen: Straathof: Sache hinterlässt Rufschädigung …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Tipp des Monats

schuhe

Das neue eMagazin von SUS: Ab sofort gibt es SUS als eMagazin für PC, iPads, Android Tablets & Smartphones. Kostenlos für alle Abonnenten! Hinweise zur einmaligen Registrierung und zur Anmeldung gibt es unter

www.susonline.de/emagazin