Partner von
Säugezeiten
In der öffentlichen Diskussion scheint die vierwöchige Säugezeit zum Wohle der Ferkel erstrebenswert. Doch mit einer Verlängerung der Säugezeit gehen auch Nachteile wie ein stärkeres Absäugen der Sauen einher. Deshalb stellt sich die Frage, mit welchen Säugezeiten in der Praxis gearbeitet wird und Weiterlesen: SSB: Betriebe nach Säugezeit ausgewertet …
Freilaufbuchten Sauen
Das Bundeslandwirtschaftsministerium ist auf der Suche nach Ferkelerzeugern, die sich in einem Pilotprojekt mit dem Gruppensäugen in Freilaufbuchten auseinandersetzen wollen. Im Rahmen des Modell- und Demonstrationsvorhaben sollen mehrere Betriebe über einen Zeitraum von zwei Jahren gefördert Weiterlesen: Betriebe für Praxisversuch „Gruppensäugen“ gesucht …
Smithfield
Schleppende Fleischverkäufe haben dem seit 2013 zur chinesischen WH-Gruppe gehörenden US-Schweinefleischproduzenten Smithfield im zweiten Quartal 2015 spürbare Gewinneinbußen eingebracht. Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, sank der konsolidierte Umsatz gegenüber dem zweiten Quartal 2014 um 8,6 Weiterlesen: Smithfield mit deutlichem Gewinnrückgang …
Fleischtheke
Die britische Absatzförderungsorganisation für Landwirtschaft und Gartenbau (AHDB) hat mit einer sechswöchigen verbrauchergerichteten Werbekampagne für Schweineschultern in schwierigem Marktumfeld den mengen- und wertmäßigen Umsatz von frischem Schweinefleisch insgesamt deutlich gesteigert. Wie das Weiterlesen: Britische Schweinefleisch-Werbung sehr erfolgreich …
SZ
Unter dem Titel "Schweigen im Sauenstall" kritisiert die Süddeutsche Zeitung die Tatsache, dass das Bundesagrarministerium - wie gesetzlich vereinbart - keine Daten zum Antibiotikaeinsatz an Journalisten herausgibt. In dem am Dienstag erschienenen Artikel behauptet die Zeitung vielmehr, dass von den Weiterlesen: Bauernverband kritisiert SZ-Artikel zum Antibiotika-Einsatz …
Die Erhebung der Statistik Austria am Stichtag 1. Juni 2015 ergab einen Rückgang des Schweinebestandes in Österreich um 3,7%. Diese Angaben beziehen sich auf das vergangene Halbjahr. Mit insgesamt 1,45 Mio. Tieren sank die Zahl der Ferkel und Jungschweine gegenüber Dezember 2014 um 0,4%. Rückgänge Weiterlesen: Weniger Schweine in Österreich …
Wildschwein
Die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen haben zusammen mit Polen deutlich mehr Unterstützung von der EU-Kommission bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) gefordert. In einem gemeinsamen Brief riefen die jeweiligen Landwirtschaftsminister der Länder in der vorvergangenen Weiterlesen: ASP-Krise: Länder fordern mehr Hilfe …
Großbritannien
Obwohl die Schweinefleischpreise in den britischen Läden zuletzt gestiegen sind, hat sich für die Mäster der Anteil an den Verkaufserlösen weiter verringert. Laut Berechnungen der britischen Absatzförderungsorganisation für Landwirtschaft und Gartenbau (AHDB) erhielten die Schweinehalter in Weiterlesen: Britische Schweinehalter verdienen weniger …
Güllebehälter
Das Bundesumweltministerium hat die Einleitung des Notifizierungsverfahrens für die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) bei der EU bestätigt und zugleich diesen Schritt verteidigt. Wie das Ministerium erklärte, wird die Bundesregierung nach Abschluss der Weiterlesen: Bundesumweltministerium verteidigt AwSV-Notifizierung …
Schweine
Die Fleischexporteure der USA haben im ersten Halbjahr 2015 nicht an das Rekordergebnis aus dem Vorjahr anknüpfen können. Nach Angaben der amerikanischen Exportorganisation für Fleisch (USMEF) konnten sie im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2014 mit 1,62 Mio. t Rind-, Schweine- und Lammfleisch Weiterlesen: USA exportiert weniger Fleisch …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Tipp des Monats

schuhe

Das neue eMagazin von SUS: Ab sofort gibt es SUS als eMagazin für PC, iPads, Android Tablets & Smartphones. Kostenlos für alle Abonnenten! Hinweise zur einmaligen Registrierung und zur Anmeldung gibt es unter

www.susonline.de/emagazin