Partner von
Brasilien
Brasiliens Schweinefleischexport ist auch im ersten Quartal 2017 weiter gewachsen. Wie aus aktuellen Zahlen der brasilianischen Vereinigung Tierisches Protein (ABPA) hervorgeht, führte das südamerikanische Land von Januar bis März insgesamt 179.200 t unverarbeitetes und verarbeitetes Schweinefleisch Weiterlesen: Brasiliens Schweinefleischexport wächst …
Der Umbau des ehemaligen Thomsen-Schlachthofes in Kellinghusen durch den neuen Eigentümer Tönnies Lebensmittel kommt planmäßig voran. Wie das Bauernblatt Schleswig-Holstein berichtet, wurde jetzt der erste Bauabschnitt beendet. Ende November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Insgesamt Weiterlesen: Tönnies investiert 20 Mio. € in Schlachthof Kellinghusen …
Mastschweine
Nach einigen Notierungsrunden mit teils erheblichen Preissprüngen von bis zu 7 Cent hat sich der VEZG-Preis in der Osterwoche auf dem Niveau von 1,73 €/kg SG gefestigt. Mehr Geld erlösten die Mäster zu dieser Jahreszeit zuletzt vor 16 Jahren, als der Ausbruch der Maul- und Klauenseuche in Frankreich Weiterlesen: Schweinemarkt: Verschnaufpause nach rasanten Wochen …
Kastenstand
Die klassische Kastenstandhaltung hat in Deutschland keine Zukunft mehr. Sie steht nicht nur öffentlich in der Kritik, sondern durch das Magdeburger Urteil auch rechtlich in einer Grauzone. Da aber zumindest eine zeitweise Fixierung der Sauen im Deckzentrum aus Sicht des Arbeits- und Tierschutzes Weiterlesen: Kastenstand: Diese Lösungen denkbar …
Fleischtheke
Tierwohlargumente sind für die Bundesbürger beim Fleischeinkauf ein wichtigerer Grund für höhere Preise als Umweltaspekte. Das belegt zumindest die aktuelle Umweltbewusstseinsstudie, die von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Dr. Harry Lehmann vom Umweltbundeamt (UBA) in Berlin Weiterlesen: Verbrauchern bedeutet Tierwohl mehr als Umweltschutz …
Bild
Um an Filmmaterial zu gelangen, brechen militante Tierrechtsaktivisten regelmäßig nachts in Ställe ein. Durch die Dunkelheit, passenden Bildschnitt und dramatische Musik im Hintergrund wirken dabei selbst völlig normale Haltungsbedingungen skandalös. Seit einigen Tagen macht nun in den sozialen Weiterlesen: Video: Praktiken der Tierrechtsaktivisten parodiert …
Kennzeichnung
Tierschützer und Politiker fordern wiederholt eine Haltungskennzeichnung von Fleisch ähnlich wie beim Ei. Hierzu machte Dr. Heike Harstick, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes der Fleischwirtschaft (VDF) deutlich, dass die beiden Lebensmittel nicht miteinander vergleichbar sind. Denn Schweine sind Weiterlesen: Kennzeichnung: Fleisch ist kein Ei! …
Fachtagung
Am 30. Mai in Münster und am 31. Mai in Leipheim (Ulm) finden die diesjährigen SUS-Fachtagungen statt. Fünf Referenten stellen Entwicklungschancen und Problemfelder vor. Weiterlesen: SUS-Fachtagung: Chancen erkennen, Hürden nehmen …
Kamera
Schlachthöfe mit Kameras überwachen? Belgien hat im März dem größten Schlachthof des Landes gesperrt, nachdem Tierschützer skandalöse Filmaufnahmen veröffentlicht hatten. Der Vorfall sorgte auch in anderen EU-Ländern für Diskussionen. Mehrere Statten ziehen jetzt in Erwägung, die Videoüberwachung in Weiterlesen: Schlachthöfe mit Kameras überwachen? …
Stall China
Die EU-weit hohen Schweinepreise werden auch durch den florierenden Handel nach China gestützt. Hiervon profitiert insbesondere Deutschland, dass 2016 mit rund 560.000 t größter Lieferant des asiatischen Landes war. Angesichts des hervorragend verlaufenen Geschäftes schauen die hiesigen Weiterlesen: China: Neue Umweltauflagen bremsen Selbstversorgung aus …

Bleiben Sie auf dem Laufenden

SUS per WhatsApp

Neuer Service: Die wichtigsten News senden wir zeitnah aufs Smartphone.

Jetzt kostenlos anmelden!

Lesetipp

stallkonzept

Neues Stallkonzept: Dass der neue Maststall von Kim Kjaer Knudsen (DK) nicht von der Stange ist, sieht man auf den ersten Blick. Durch das Dach-gleich-Decke-Prinzip und einer Fensterfläche von 12 % der Stallgrundfläche wird eine sehr angenehme Atmosphäre geschaffen.

Weitere Bilder vom Betrieb
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellenangebote