Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Spanien - Fleischexport boomt Digital Plus

Der spanische Schweinebestand ist in den letzten Jahren rasant gewachsen und mit ihm auch die Exportmengen. Der britischen Absatzförderungsorganisation AHDB zufolge führten die Iberer in den ersten vier Monaten des Jahres rund 538000 t frisches u

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für SUS Abonnenten

Ich kenne meine Anmeldedaten

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Der spanische Schweinebestand ist in den letzten Jahren rasant gewachsen und mit ihm auch die Exportmengen. Der britischen Absatzförderungsorganisation AHDB zufolge führten die Iberer in den ersten vier Monaten des Jahres rund 538000 t frisches und gefrorenes Schweinefleisch aus. Das sind 7,6% mehr als im Vorjahreszeitraum. Deutsche und dänische Fleischverarbeiter machen das steigende Warenangebot aus Spanien mitverantwortlich für die unbefriedigende Preissituation am europäischen Binnenmarkt. Und die Zeichen stehen weiter auf Wachstum. Neben dem italienischen Schlachter Bresaole Pini, der einen Schlachthof für jährlich rund 2 Mio. Schweine errichten will, soll auch Tönnies über ein neues Werk nachdenken.