Management

Theresa Ungru ist Schweinemästerin, ehrenamtlich aktiv und Mitgeschäftsführerin von zwei Windparks.

Im SUS-Webinar "Neue Impulse" werden alle brandaktuellen Themen aufgegriffen. Jetzt anmelden!

Bei einer sinkenden Fleischnachfrage der Verbraucher werden aufgrund der geringen Margen insbesondere die Einkommen der Schweinehalter leiden, so das TI.

Der Bauernpräsident machte nochmal auf die schweren Marktverwerfungen durch Corona und ASP aufmerksam.

Bei den drei geprüften Gerätetypen handelte es sich um verschiedene Varianten der bereits zertifizierten Narkosegeräte Anestacia und MS Pigsleeper.

Der SWR war zu Besuch bei Markus Wilhelm. Der Betrieb hat in die Sauenhaltung investiert.

Eine EU-Initiative hat insbesondere in Deutschland viele Unterschriften für ein Verbot der Kastenstandhaltung gesammelt.

Das grün geführte Gesundheitsministerium will sich für ein Verbot stark machen.

Die dänischen Schweinehalter kämpfen mit einem enormen Schuldenstand.

Der Verein i.m.a. hat eine neue Verbraucherkampagne gestartet

DRV-Geschäftsführer Dr. Henning Ehlers hat in die Diskussion um den Umbau der Tierhaltung eingebracht, dass man eine Dekonzentration und eine Verlagerung in Ackerbauregionen anstreben könnte.

Das Landvolk Niedersachsen kritisiert unter anderem die sehr kurzen Umsetzungsfristen.

Die Jäger in Deutschland haben im vergangenen Jahr so viele Wildschweine erlegt wie nie zuvor.

Die QS GmbH wird aktuell von mehreren Seiten dafür kritisiert, dass man bezüglich der Kastration unterschiedliche Vorgaben für in- und ausländische Ferkel ansetzen will.

Für den Bestandsanstieg sind einige wenige Länder in der EU verantwortlich.

Nun ist im Gesetzestext zur Neuregelung der Kastenstandhaltung auch eine MIndestgröße für die Bewegungsbuchten im Abferkelstall verankert.

Danish Crown versieht Fleischverpackungen mit einem Klimaschutzlabel. Das Logo ist Teil eines Nachhaltigkeitsprogramms.

Durch breitere Gänge und einen geregelten Zugang zu den Hallen soll ein weitgehend maskenfreier Messebesuch ermöglicht werden.

Die österreichischen Schweinehalter haben ihre Bestände aufgestockt. Seit Jahren nahm dabei wieder auch der Sauenbestand zu.

Auf den Unternehmer Clemens Tönnies sollte ein Brandanschlag verübt werden, vermutet die Polizei.

Ältere Meldungen aus Management lesen