Stallbau

SUS 4-2020

Haltungs-VO: Freilauf in Raten

vor

Spätestens in acht Jahren sind im Deckzentrum nur noch kurze Fixierungszeiten erlaubt.

SUS 4/2020

Neue Haltungs-VO schockiert

vor

Durch die Verordnungsänderung beim Kastenstand in Deckzentrum und Abferkelstall geraten deutsche Sauenhalter massiv ins Hintertreffen.

Das KTBL hat ein neues Bewertungstool für Mastställe entwickelt.

Die Verschärfungen der Haltungsverordnung betreffen auch die Bereiche Fütterung, Schadgase und Beschäftigungsmaterial.

Die neuen Vorgaben für abgesetzte Sauen sorgen für Unverständnis bei Praktikern und Fachleuten.

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat einen Berufungsantrag des Investors endgültig abgelehnt.

Durch eine Änderung des Baugestzbuches soll der Bau von Tierwohlställen ohne gleichzeitige Bestandserweiterung erleichtert werden

Auf Drängen der grünen Agrarminister soll das Platzangebot im Deckzentrum stark steigen.

NRW hat eine neue Kompromisslösung zur Haltungs-VO vorgestellt.

Baumaßnahmen für mehr Tierwohl sollen künftig privilegiert sein.

Die Änderung der Haltungsverordnung steht auf der morgigen Tagesordnung des Bundesrates.

Ein Gespräch mit Dr. Christina Jais über bäuerlich moderne Tierhaltung im Spannungsfeld zwischen Tierwohl, Wirtschaftlichkeit und der Arbeitsbelastung der Landwirte.

BUndeslandwirtschaftsministerin Klöckner will die Landwirte beim Bau von Tierwohlställen finanziell unterstützen.

Die Entscheidung wurde früher als ursprünglich geplant getroffen.

Gesucht sind innovative Ideen für die Schweinehaltung, die wirtschaftlich und nachhaltig sind. Angesprochen werden sollen Firmen und Schweinehalter.

Der Bundesrat entscheidet am 13.3. über eine neue Haltungsverordnung für Schweine. Die Landwirte sehen Millionenkosten auf sich zukommen.

Im Internet ist jetzt ein neuer Baukosten-Rechner des KTBL abrufbar.

Der BMEL-Bundeswettbewerb „Landwirtschaftliches Bauen 2019/2020“ sucht visionäre Landwirte, die mit innovativen Stallkonzepten aufwarten.

Hessen hat in drei Außenklimaställen Emissionsmessungen durchgeführt. Wie in geschlossenen Ställen spielt das Management eine große Rolle.

Der DBV fordert aufgrund zu vieler offener Fragen einen Bestandsschutz für bestehende Abferkelställe.

Ältere Meldungen aus Stallbau lesen