Gesundheit

In der westlichen Provinz Großpolen sorgen ASP-Fälle bei Hausschweinen für Unruhe.

Das Virus wurde in einer Kleinsthaltung nahe Rom nachgewiesen.

Auch die Tierärzte stellen sich immer breiter auf.

Zusammen mit US-Wissenschaftler soll man einen sehr wirksamen Impfstoff entwickelt haben.

Bislang liegt kein Nachweis bei Wildschweinen in Baden-Württemberg vor.

Im Interview erklärt Dr. Theodor Schulze-Horsel, was künftig bei Absetzdurchfällen hilft.

Das Bundeskabinett hat vergangene Woche die Neufassung der Tierärztegebührenordnung (GOT) beschlossen.

Nach dem Schweinepest-Ausbruch auf einem Schweinebetrieb in Südbaden suchen nun Hunde nach toten Wildschweinen.

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bestätigt einen positiven Fall bei Hausschweinen im Kreis Emmendingen.

In Bayern werden Wildschweine mit GPS-Sendern ausgestattet, um mehr über Laufwege und zurückgelegte Tagesstrecken zu erfahren.

Zwei Fälle von ASP bei Wildschweinen wurden in der Italienischen Hauptstadt festgestellt.

In Rom wurde eine Rote Zone eingerichtet, um die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) einzudämmen.

Ein Problem ist die Komplexität des Virus.

Italien meldet einen ersten ASP-Fall außerhalb der Krisenregion in Ligurien und im Piemont.

Betriebe mit einem positiven PRRS-Status sollen einen Preisabzug erhalten.

Das Absetzen ist eine stressige Phase. Impfstoffe gegen verschiedene Coli-Stämme können Durchfall vorbeugen.

US-Wissenschaftler haben 625 PED-Ausbrüche analysiert und räumliche-zeitliche Cluster festgestellt.

Der Test bewies, dass das Impfvirus seine Virulenz unter Feldbedingungen nicht zurückgewinnt.

Damit will sich das Bundesland für einen möglichen Seuchenausbruch rüsten.

Gesunde Schweine

Magen ohne Geschwür

vor

Stress und zu fein vermahlenes Futter können Auslöser für Magengeschwüre sein.

Ältere Meldungen aus Gesundheit lesen